Referent*in Kinderarmut und soziale Ungleichheit in Deutschland

Berlin
vor 2 Wochen
Vollzeit, Befristet
Deutsch
Berufserfahrung: 1 – 3 Jahre
Fach-/Referent*in, Produkt-/Projektmanagement, Leitung & Management
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die keine unserer Ausschlusskriterien erfüllen und mindestens eins unserer vorgegebenen Nachhaltigkeitsziele in folgenden Bereichen erfüllen: Bewusstes wirtschaften, Menschen helfen, Umweltschutz, Wissensvermittlung, Gesellschaft fair gestalten.
Save the Children Deutschland e.V.
Save the Children Deutschland e.V.
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Save the Children ist die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation. Wir setzen uns in rund 120 Ländern für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung ein. Save the Children wurde 1919 gegründet und ist seit 2004 in Deutschland tätig.

In unserem Team möchten wir folgende Position besetzen:

Referent*in Kinderarmut und soziale Ungleichheit in Deutschland

  • Vollzeit
  • 10709 Berlin, Deutschland
  • Mit Leitungsfunktion

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Position in Vollzeit (40 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst auf zwei Jahre befristet besetzen.

Ihre Rolle:

Ihre Rolle als Referent*in für das Thema Kinderarmut ist eine zentrale und anspruchsvolle Position innerhalb von Save the Children Deutschland. Sie sind Teil der Abteilung Deutsche Programme und berichten direkt an die Abteilungsleitung.

Als Referent*in für das Thema Kinderarmut bauen Sie ein neues thematisches Handlungsfeld auf. Zusammen mit der Stabstelle Advocacy sind Sie federführend für die Entwicklung einer abteilungsübergreifenden Strategie verantwortlich, die Advocacy auf der Bundesebene mit praktischer Projekt- und politischer Beratungsarbeit auf Länder- und kommunaler Ebene verknüpft.

Aufgaben

Ihre Aufgaben

  • Sie sind federführend verantwortlich für die Entwicklung von Projektdesigns und verfassen Anträge für institutionelle Geber sowie ggf. für Unternehmensgeber.
  • Sie bauen ein Netzwerk mit relevanten staatlichen und nicht-staatlichen Kooperations- und Umsetzungspartnern für die Umsetzung von Projekten auf kommunaler und Bundesländerebene auf.
  • Sie vertreten Save the Children Deutschland in relevanten fachlichen Netzwerken.
  • Perspektivisch übernehmen Sie Personal- und Teamführungsverantwortung für den neu entstehenden Fachbereich Kinderarmut in der Abteilung Deutsche Programme (bei erfolgreicher Projektakquise ab 2023).
  • Sie tragen fachlich zu der Kinderarmuts-Arbeit des Save the Children Europe Büros bei (z. B. fachliche Unterstützung von Flagship Studien und Berichten).
  • Sie beraten die Teamleitungen der Fachbereiche Bildung, Schutz und Flucht & Migration in den Deutschen Programmen zu Armutsaspekten.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit an Schnittstellen mit anderen Abteilungen (v. a. Advocacy, Institutional Partnerships, Unternehmenspartnerschaften und Kommunikation).
  • Sie arbeiten eng mit der Stabstelle Kommunikation zusammen, um über Armut aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen in Deutschland zu berichten.

Anforderungen

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer relevanten Fachrichtung und/oder eine vergleichbare Ausbildung/fachliche Expertise.
  • Sie haben mehrjährige Arbeitserfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich Kinder- und Jugendarmut, Kinderrechte sowie soziale Sicherungs- und Teilhabesysteme in Deutschland.
  • Sie sind erfahren in der Zusammenarbeit und der Beratung mit und von Behörden.
  • Sie sind erfahren in der Vermittlung zwischen Behörden und der Zivilgesellschaft und der Durchführung von Beteiligungsformaten mit Kindern und Familien.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Anleitung oder Durchführung von empirischen Studien mit Kindern und Familien.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Konzeption von Projekten und der Antragsstellung bei öffentlichen und/oder privaten Gebern.
  • Sie verfügen über Personal- und Teamführungserfahrung.
  • Sie ergreifen gern die Initiative, arbeiten eigenständig und können verschiedene, miteinander konkurrierende Prioritäten ausbalancieren.
  • Sie besitzen eine hohe Sozial- und Teamkompetenz.
  • Sie verfügen über eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch.
  • Begrüßenswert sind erste Erfahrungen in der Medienarbeit. Die Bereitschaft an Medientrainings teilzunehmen und für Stellungnahmen oder Interviews zur Verfügung zu stehen, setzen wir voraus.
  • Sie sind zu Dienstreisen bereit.

Benefits

Unser Angebot

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen, transparenten und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 Prozent an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

Bewerbungsprozess

Wir unternehmen alles, um Kinder im Rahmen unserer Arbeit vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu handeln und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir möchten Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven fördern, sicher für alle Beteiligten gestalten und somit aktiv gegen jede Form von Diskriminierung vorgehen. Wir ermutigen Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ausdrücklich, sich zu bewerben.

Im Einsatz für die Kinder weltweit möchten wir zu mehr Transparenz unserer Interessen gegenüber der Politik beitragen und verpflichten uns und unsere Interessenvertreter*innen zur Eintragung in das beim Deutschen Bundestag geführte Lobbyregister.

Bitte senden Sie uns bis zum 05.10.22 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu.

Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.

Save the Children Deutschland e.V.

Save the Children (STC) wurde 1919 gegründet und arbeitet heute als größte unabhängige Kinderrechtsorganisation in 120 Ländern. Unsere Mission ist eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher sowie selbstbestimmt aufwachsen können. Denn jedes Kind hat das Recht auf eine Zukunft – überall auf der Welt! Unsere Programme zielen auf Hilfe zur Selbsthilfe, deshalb erarbeiten wir Lösungen mit allen Beteiligten vor Ort – also auch mit den Kindern. Durch (internationale) Kampagnen wie „Kein Krieg gegen Kinder“ und politische Arbeit schaffen wir Bewusstsein und wirken auf Entscheidungsträger hin.

STC Deutschland als junger Teil des globalen Netzwerks setzt sowohl eigene Projekte hierzulande um („Mädchen.Machen.Mut“), begleitet und evaluiert aber auch internationale Projekte mit den jeweiligen Länderbüros.
Durch humanitäre Soforthilfe unterstützt STCD z.B. Vertriebene in Somalia, mangelernährte Kinder im Jemen oder Taifunopfer auf den Philippinen. Durch Übergangshilfe und Entwicklungszusammenarbeit verfolgen wir die nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation von Kindern weltweit: das „Innovation Lab“ in Uganda entwickelt neue Ideen für die Humanitäre Hilfe, „cashforwork“ unterstützt die Selbstversorgung in belagerten Gebieten in Syrien, „work4learn“ unterstützt ebenso wie die Beratung von Unternehmen in der Textilbranche die Durchsetzung von Kinderrechten in den Lieferketten! 

Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie auf: 
https://www.savethechildren.de/informieren/einsatzorte/ 

Unsere Werte

Menschen helfen

Humanitäre Unterstützung bei Krisensituationen

Wir sind in Notsituationen für Betroffene vor Ort da, bieten ihnen Unterstützung und zeigen vollen Einsatz, um die schweren Folgen von Katastrophen akut zu begrenzen. Anschließend kümmern wir uns darum, dass die Menschen wieder in einem menschenwürdigen Umfeld leben können.

Gesellschaft fair gestalten

Entwicklungszusammenarbeit und Armutsbekämpfung
Wir engagieren uns dafür, dass Menschen weltweit ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut, Hunger und Unterdrückung möglich ist und sie in menschenwürdigen Bedingungen leben.
Save the Children Deutschland e.V.

Hauptsitz

Save the Children Deutschland e.V.

Seesener Straße 10-13

10709 Berlin

http://www.savethechildren.de

Job online bis 05.10.2022

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2022 GoodJobs GmbH