Gewerkschaftssekretär*in zur Ausbildung

Deutschland
vor 2 Wochen
Vollzeit
Deutsch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: nicht notwendig
Arbeitsbeginn: 09.10.2023
Beratung, Campaigning, Verwaltung & Recht
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing.
Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sucht im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung zum Oktober 2023 bundesweit mehrere

Gewerkschaftssekretär*innen zur Ausbildung

Aufgaben

Deine Ausbildung als „Sekretär*in zur Ausbildung“ (SzA)

Als SzA unterstützt Du uns von Anfang an bei diesen wichtigen Anliegen! Bei der „Gewerkschaft rund um’s Essen und Trinken“ erwartet dich jede Menge Abwechslung, ein starkes, engagiertes Team und eine sinnstiftende Tätigkeit für und mit spannenden Menschen. Zu Deinen Aufgaben gehört bspw.:

  • Zusammenarbeit mit Betriebsräten und Gremien
  • Beratung von Mitgliedern bei arbeits- und tarifrechtlichen Bestimmungen
  • Vorbereitung von und Mitwirkung bei Tarifverhandlungen
  • Gewerkschaftliche Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen, Veranstaltungen und Konferenzen
  • Mitgliederwerbung und –bindung
  • Organisation und Qualitätssicherung der Arbeitsabläufe in der Region

In unserem bewährten 24-monatigen Ausbildungsprogramm wirst Du systematisch auf diese Aufgaben vorbereitet und dabei begleitet. Zu den festen Bestandteilen gehören:

  • Durchgängiger Praxiseinsatz in mindestens zwei NGG-Regionen in unterschiedlichen Landesbezirken
  • Seminare und Fortbildungen während der gesamten Ausbildungszeit
  • Kontinuierliche Begleitung und regelmäßiges Feedback

Anforderungen

Das erwarten wir von Dir

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und/oder (Fach-)Hochschulabschluss bzw. Besuch der „Europäischen Akademie der Arbeit“ (EADA) sowie mehrjährige Berufserfahrung (inkl. Ausbildungs- und Praktikumszeiten).
  • Hohes Interesse an arbeits-, sozial- und gesellschaftspolitischen Themen sowie idealerweise Erfahrungen in der betrieblichen Interessenvertretung (BR/VL/JAV und/oder Schwerbehinderten-Vertrauensmann/frau).
  • Gewerkschaftliches und/oder politisches Engagement (bspw. im Betrieb, an der Uni, in einer Partei oder in der Kirche).
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, zielgruppenadäquates Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit.
  • Gute Deutschkenntnisse sowie idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse (bspw. Englisch, Türkisch, Arabisch oder Rumänisch).
  • Gute PC-Kenntnisse und sichere Anwendung von Microsoft Office.
  • Kfz-Führerschein.
  • Bundesweite Einsatzbereitschaft und Mobilität.
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der NGG.

Die Zugehörigkeit zur Gewerkschaft NGG oder zu einer DGB-Gewerkschaft setzen wir voraus. 

Benefits

Das erwarten wir von Dir

  • Ein erprobtes 24-monatiges Ausbildungsprogramm, bei dem Du kontinuierlich lernen und die Arbeit Deiner Kolleg*innen vor Ort wirksam unterstützen kannst.
  • Eine angemessene Vergütung zzgl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld während des Ausbildungsprogramms.
  • Unterstützung bei der Zimmer- bzw. Wohnungssuche an Deinen vorübergehenden Ausbildungsorten.
  • 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Eine langfristige Berufsperspektive als Gewerkschaftssekretär*in bei der NGG in einem bundesweiten engagierten Team.

Bewerbungsprozess

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Bitte sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - Anschreiben, Lebenslauf (inkl. Gewerkschaftsmitgliedschaft falls vorhanden), relevante Zeugnisse - als max. drei Dateien (max. 10 MB)

bis zum 11. Dezember 2022

ausschließlich per Mail an: bewerbung@ngg.net

Bei Rückfragen wende Dich gerne an: Meike Reinecke (040/38013 - 205)

Die NGG möchte in ihrer Belegschaft die Vielfalt ihrer Mitglieder abbilden. Daher ermutigen wir insbesondere Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund zu einer Bewerbung.

Hinweis: Das Auswahlseminar wird in der KW 10 2023 stattfinden. Reisekosten werden erstattet.

Meike Reinecke

Personalentwicklung

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Von Weltkonzernen wie Coca-Cola, McDonald’s oder Nestlé bis zur Bäckerei an der Ecke. Von der digitalisierten Lebensmittelherstellung bis zur kleinen Craftbeer-Brauerei. Von Gastronomie und Hotellerie bis Nahrungsmittelindustrie: Die Arbeitsplätze der Mitglieder unserer NGG sind so vielfältig wie bei keiner anderen Gewerkschaft. Hier trifft Industrie 4.0 auf traditionsreiche Handwerkskunst und die anspruchsvolle Arbeit im Dienstleistungssektor. Die älteste Gewerkschaft Deutschlands ist gut für die Zukunft aufgestellt: Rund 380 Beschäftigte arbeiten bundesweit in mehr als 50 Büros Hand in Hand mit rund 200.000 Mitgliedern daran, die Arbeits- und Lebensbedingungen zu verbessern. Dabei hat die Gewerkschaft NGG in ihrer langen Tradition ihren Kampf für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen immer auch mit gesellschaftlichen Werten verbunden.

Nachhaltigkeitsziele

Menschen helfen

Sicherstellung eines menschenwürdigen Lebensstandards

Ob Wasser- und Sanitärversorgung, Sicherung von Ernährung oder Kleiderspenden – wir setzen uns weltweit für Menschen ein, die in extremer Armut leben oder gesellschaftlich ausgegrenzt sind und wollen diese mit dem Lebensnotwendigen versorgen.

Wissen vermitteln

Förderung von politischer Bildung

Mit unserer Arbeit fördern wir demokratisches Bewusstsein, erhöhen das Verständnis von politischen Sachverhalten und wollen die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit in der Bevölkerung stärken.

Förderung einer nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen

Mit unserer Arbeit wollen wir jeder Organisation die Möglichkeit geben die Welt ein Stückchen besser zu machen und zeigen ihnen die unterschiedlichen Facetten einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Unternehmensentwicklung auf.

Gesellschaft fair gestalten

Förderung von fairen und modernen Arbeitsbedingungen

Wir setzen uns für faire und moderne Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein: Beginnend bei gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen über angemessene Arbeitsschutzmaßnahmen bis hin zum Schutz vor menschlicher Ausbeutung.

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Hauptsitz

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Haubachstraße 76

22765 Hamburg

https://www.ngg.net/

Job online bis 11.12.2022

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2022 GoodJobs GmbH