Projektmitarbeiter*in / Ehrenamtsmanager*in

Remote (Ortsunabhängig)
vor 2 Wochen
Flexibel
25 – 40h/Woche
Deutsch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: 3 – 5 Jahre
Personalwesen & Human Resources, PR & Öffentlichkeitsarbeit, Leitung & Management
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Mut fördern e.V.
Mut fördern e.V.
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Als Selbsthilfeorganisation engagiert sich Mut fördern e.V. für eine Gesellschaft, in der psychische Erkrankungen dieselbe Beachtung erfahren, wie körperliche Erkrankungen. Wir klären über Themen der psychischen Gesundheit auf und schaffen Räume für Begegnungen und Austausch, die für alle Menschen offenstehen.


Mit verschiedenen Angeboten stellen wir Unterstützungen zur Selbsthilfe zur Verfügung. Hierzu gehören sowohl der MUT-ATLAS, die MUT-TOUR als auch unsere bewegungsorientierten MUT-GRUPPEN. Zusätzlich beraten wir Selbsthilfegruppen bezüglich Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und unterstützen bei EDV-Belangen.

Aufgaben

  • Du betreust und koordinierst bundesweit die Teilnehmenden, die ehrenamtlich Mitarbeitenden sowie die Etappenteams und Tourenleitungen der MUT-TOUR.

  • Du forcierst die Vernetzung unserer bundesweiten Projekte durch Vorort-Angebote.

  • Du koordinierst verschiedene andere Teilprojekte und –aufgaben bis zum Projektabschluss.

  • Du unterstützt bei der Personalbetreuung und hast die Chance, perspektivisch die Personalführung zu erhalten.

Anforderungen

  • Du verfügst über mind. drei Jahre Berufserfahrung in o.g. Tätigkeitsfeldern.

  • Du bringst idealerweise Erfahrungen aus der Vereinsarbeit mit.

  • Du hast eine digitale Affinität: Slack/Mattermost, Zoom und Google Docs usw. sind Dir vertraut.

  • Du besitzt ein hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation, Selbstorganisation und Stressresistenz sowie die ausgeprägte Fähigkeit Dich abzugrenzen.

  • Du verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, dich in unbekannte Themen- und Aufgabenfelder selbstständig einzuarbeiten.

  • Du arbeitest strukturiert und sorgfältig und hast dabei die Zeit im Blick.

  • Du bringst Interesse an gesundheitsbezogenen Themen und dem Gedanken der Selbsthilfe mit.

  • Du hast eine Offenheit für Outdoor- und Gruppen-Erlebnisse, bei denen gemeinsam gekocht, im Zelt und/oder auf Isomatten geschlafen wird.

  • Du identifizierst Dich mit unserer Aufgabe und den Werten unseres Vereins.

Unsere Profilbeschreibung enthält eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Kompetenzen, welche wir für diese Stelle relevant finden. Sie soll Dich aber nicht daran hindern, Dich zu bewerben, auch wenn nicht ALLE Punkte auf Dich zutreffen, wobei erfolgreiche Erfahrung im Umgang mit Mitarbeitenden/Ehrenamtlichen sowie der Projektarbeit im eigenen Homeoffice absolut notwendig sind. 

Benefits

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die dazu beiträgt, psychische Erkrankungen zu entstigmatisieren, vielen Menschen Mut zuzusprechen und die Dutzenden pro Jahr konkrete Hilfe zur Selbsthilfe anbietet.

  • Eine Mischung aus Projekt- und Vereinsarbeit in einem kleinen, aber hochmotivierten Team.

  • Ein buntes Team, welches wertschätzend und offen miteinander umgeht.

  • Ein zunächst befristeter Vertrag; das Gehalt orientiert sich je nach Vorerfahrung und den für uns relevanten Kompetenzen an der Entgeltgruppe 9 bis 10 des TVöD.

  • Wir arbeiten grundsätzlich remote, treffen uns aber regelmäßig bzw. leiten MUT-TOUR-Etappen.

  • Eine überdurchschnittlich ausgeklügelte IT-Infrastruktur und ein gelebter Datenschutz.

  • Die Möglichkeit der regelmäßigen (Team- ) und Einzel-Supervision.

Bewerbungsprozess

Online-Selbsteinschätzung und weiteres Vorgehen

Um Dir, aber auch uns, viel Zeit für individuelle Anschreiben bzw. deren Beantwortung zu ersparen, möchten wir Dich bitten, folgende Selbsteinschätzung zu durchlaufen: 

https://survey.lamapoll.de/Online-Einschaetzung-MUT-FOERDERN-Menschenstelle

Am Ende bekommst Du eine Auswertung, ob wir “denken”, dass Du und unsere Stelle zusammenpassen. Wir werden die Ergebnisse nicht abfragen –  die Einschätzung machst Du ausschließlich für Dich selbst!

Schick uns Dein Bewerbungsschreiben bitte erstmal ohne oder mit nur wenigen Arbeits- oder sonstige Zeugnissen – diese fragen wir im Zweifel bei Interesse bei Dir an. Deinen lückenlosen Lebenslauf hänge bitte als separates PDF an. Dein Anschreiben hat 1-2 PDF-Seiten. Insgesamt möglichst wenig Anhänge bzw. 10MB.


Das ganz bitte per bewerbungen@mut-foerdern.de an Sebastian (du/ihm) mailen. Wir freuen uns, von Dir zu lesen und bitten Dich – aus rein organisatorischen Gründen – von Anrufen abzusehen. Im weiteren Verfahren wird es zu zwischenzeitlichen Telefongesprächen, einem Zoomtreffen (mit versch. Beteiligten unserer Seite) sowie einem finalen Treffen in Präsenz in Bremen (zw. Mitte Februar und Ende März kommen).

Sebastian Burger

kontakt@mut-foerdern.de

Mut fördern e.V.

Der Verein Mut fördern e.V. hat sich im Sommer 2020 aus der Initiative um die MUT-TOUR heraus gegründet. Als Selbsthilfeorganisation wollen wir in einer Gesellschaft leben, in der psychische Erkrankungen dieselbe Beachtung erfahren, wie körperliche Erkrankungen. Dies erreichen wir, indem wir offen über Themen der psychischen Gesundheit aufklären und Räume für Begegnungen und Austausch schaffen, die allen Menschen offen stehen und in welchen sie Selbstwirksamkeit erfahren können.

Mit verschiedenen Angeboten stellen wir Unterstützungen zur Selbsthilfe zur Verfügung. Hierzu gehören sowohl der MUT-ATLAS als auch unsere bewegungsorientierten MUT-GRUPPEN. Zusätzlich beraten wir Selbsthilfegruppen bezüglich Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und unterstützen bei EDV-Belangen.

Nachhaltigkeitsziele

Menschen helfen

Prävention und Behandlung von Krankheiten

Wir arbeiten daran den Gesundheitszustand der Bevölkerung zu erhalten oder zu verbessern und wollen individuelles Leid so weit wie möglich verhindern sowie die Lebensqualität der Menschen verbessern.

Mut fördern e.V.

Hauptsitz

Mut fördern e.V.

Kölnische Straße 183

34119 Kassel

https://www.mut-foerdern.de

Job online bis 20.02.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH