Facing Finance e.V.BerlinThemenfelder: Banken & Finanzwesen, Politik, Recycling & Kreislaufwirtschaft1-10 Mitarbeiter/innen1 offener Job

Bewerbungen an

[email protected]

Kontakt

Bewerbungsschluss

Arbeitsbeginn

Facing Finance e.V.BerlinThemenfelder: Banken & Finanzwesen, Politik, Recycling & Kreislaufwirtschaft1-10 Mitarbeiter/innen1 offener Job

Projektkoordinator*in – Fair Finance Guide

Ab 01. August, Ortsunabhängig (Remote)Unbefristet, TeilzeitFinanzen & Controlling, Produkt-/Projektmanagement, Nachhaltigkeitsmanagement

Über uns

Die Nichtregierungsorganisation Facing Finance ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Er setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit finanziellen Ressourcen ein und fordert Investoren, Finanzdienstleister und Bank- und Versicherungskunden auf, nicht in Unternehmen zu investieren, welche Menschenrechte und Umweltschutz missachten oder von Korruption und der Herstellung völkerrechtswidriger Waffen profitieren.

Vor diesem Hintergrund begleitet der Verein das Investitionsverhalten vor allem deutscher Finanzdienstleister kritisch und dokumentiert die finanziellen Verstrickungen dieser in multinationale Konzerne mit kontroverseren Geschäftspraktiken sowie deren soziale, ökologische und ökonomische Folgen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. August 2021 eine*n motivierte*n

Projektkoordinator*in – Fair Finance Guide

Deine zukünftigen Aufgaben

  • Projektkoordination des „Fair Finance Guide Deutschland“, dem deutschen Ableger des weltweiten „Fair Finance International“
  • Analyse und Bewertung von Bankenrichtlinien in Hinblick auf soziale und ökologische Selbstverpflichtungen
  • Dialog mit Finanzinstitutionen, dem internationalen Netzwerk, zivilgesellschaftlichen Organisationen und anderen Stakeholdern
  • Durchführung von Fallstudien zu Unternehmen, die gegen soziale und ökologische Standards verstoßen, und deren deutschen Geldgebern
  • Koordinierung des nationalen Netzwerks von Organisationen, die im Fair Finance Guide Deutschland mitwirken
  • Beantwortung von Anfragen von Verbraucher*innen, Presse und Medien, Interviews und Vorträge, öffentliche Präsentation von Fair Finance Guide und Facing Finance, z.B. auf Messen

Dein Profil

  • Wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss
  • Praktische Erfahrung in der Finanzwirtschaft (Bank, Versicherung, Pensionskasse, Aufsichtsbehörde, Kapitalverwaltungsgesellschaft o.ä.)
  • Kenntnisse in nachhaltiger / sozial-ökologischer Geldanlage (ESG) sowie internationalen Normen und Standards in Bezug auf Menschenrechte und Umweltschutz
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Zielgruppengerechtes, diplomatisches und souveränes Auftreten
  • Fähigkeit zur systematischen Recherche und kritischen Analyse
  • Gleichermaßen teamorientierte wie selbstständige, fokussierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Refinitiv Eikon und Excel/VBA sind ein Plus
  • Erfahrung in der Koordination nationaler / internationaler Projekte sind ein Plus

Wir bieten

  • gesellschaftlichen Mehrwert, indem wir die Finanzbranche zur Verantwortung ziehen
  • ein internationales Umfeld in unseren Projekten
  • einen Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre und einem 5-köpfigen Team, das an einem Strang zieht
  • ein hohes Maß an Verantwortung und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeit-, Home-Office- sowie Teilzeitmodelle (80%-Stelle)
  • Das Gehalt entspricht Arbeitnehmerbrutto 2600/Monat.

Wir freuen uns auf alle Bewerber*innen.

Bewerben

Viel Erfolg!

Und herzlichen Dank, dass du auf GoodJobs verweist.

Facing Finance e.V.

Branchen: Banken & Finanzwesen, Politik, Recycling & Kreislaufwirtschaft
1-10 Mitarbeiter/innen

Die Nichtregierungsorganisation Facing Finance ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Er setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit finanziellen Ressourcen ein und fordert Investoren, Finanzdienstleister und Bank- und Versicherungskunden auf, nicht in Unternehmen zu investieren, welche Menschenrechte und Umweltschutz missachten oder von Korruption und der Herstellung völkerrechtswidriger Waffen profitieren.

Vor diesem Hintergrund begleitet der Verein das Investitionsverhalten vor allem deutscher Finanzdienstleister kritisch und dokumentiert die finanziellen Verstrickungen dieser in multinationale Konzerne mit kontroverseren Geschäftspraktiken sowie deren soziale, ökologische und ökonomische Folgen.

Newsletter

Erhalte unsere GoodJobs der Woche, spannende Artikel, Events & mehr rund um Nachhaltigkeit im Joballtag!

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.