Projektkoordinator*in

Berlin | Remote möglich
vor 2 Wochen
Vollzeit
0 – 40h/Woche
Deutsch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: nicht notwendig
Arbeitsbeginn: 16.01.2023
Produkt-/Projektmanagement, Sozialpädagogik
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing.
Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND) GmbH
Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND) GmbH
Freiheit beginnt im Kopf

Intro

Die Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention GmbH – MIND prevention - wurde 2017 durch Ahmad und Beatrice Mansour gegründet.

Prävention gegen Extremismus und Antisemitismus sowie der Einsatz für Gleichberechtigung stehen im Zentrum der Arbeit von MIND prevention. Entsprechend dem Leitmotiv „Freiheit beginnt im Kopf“, entwickelt und realisiert MIND prevention Konzepte, mit denen geübt und gelernt werden kann, den eigenen Standpunkt zu hinterfragen und kritisch zu denken. MIND prevention glaubt an ein gleichberechtigtes Miteinander. Wir glauben an Begegnung und Austausch als Schlüssel für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Als Team kämpfen wir für Freiheit und Selbstbestimmung. Für unsere Demokratie. Hast Du Lust mit uns daran zu arbeiten?

Ab sofort (oder nach Vereinbarung) suchen wir Dich als

Projektkoordinator*in


Zunächst auf zwei Jahre befristet, in Vollzeit (40 Stunden/Woche), Vergütung orientiert am TV-L 2022/2023

Aufgaben

  • Du bist verantwortlich für die Koordination unseres Projektes „ReFLECT - Freiheit beginnt im Kopf" zur Prävention und Integration für junge Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung in Brandenburg sowie für unser bundesweit einzigartiges, neues Projekt zur digitalen Extremismusprävention via Social Media.

  • Du führst Workshops an Bildungseinrichtungen durch (inklusive Vor- und Nachbereitung sowie Dokumentation).

  • Du entwickelst die Konzepte und Workshopinhalte zur Prävention von Extremismus und Radikalisierung sowie der Demokratieförderung weiter und verfasst projektbezogene Sachberichte.

  • Du arbeitest eng als Sparringspartner*in mit der Geschäftsführung und den pädagogischen Leiter*innen von MIND prevention zusammen.

  • Du arbeitest konzeptionell, strukturiert und verlässlich und stehst in direktem Kontakt zu Bildungseinrichtungen.

  • Du bist die Schnittstelle zwischen unserer Kommunikations- und Designagentur und MIND prevention und verantwortest den kompletten Social-Media-Redaktionsplan (inkl. Akquise von Influencern u.ä.).

Anforderungen

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium (FH/Uni) der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften, Psychologie bzw. eines vergleichbaren Studienfachs oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem vergleichbaren Bereich.

  • Du bringst wünschenswerterweise bereits Berufserfahrung als Projektkoordinator*in mit.

  • Du besitzt interkulturelle Kompetenzen, bist unvoreingenommen, empathisch und hast Freude bei der Arbeit mit ganz unterschiedlichen Menschen.

  • Du wünschst Dir einen Job mit Sinn und ein motiviertes Team, mit dem Du gemeinsam wachsen kannst.

  • Du denkst vernetzt, behältst das große Ganze im Blick und erkennst Zusammenhänge innerhalb des Projektes.

  • Du bist freundlich, aufgeschlossen und hast eine gewinnende Art im Umgang mit Auftraggeber*innen & Ansprechpartner*innen.

  • Du bist strukturiert und besitzt ein gutes Zeitmanagement, arbeitest gewissenhaft und auch bei vielen to dos verlierst Du weder die gute Laune noch den Überblick.

  • Du besitzt die Fähigkeit das eigene Verhalten flexibel an situative Gegebenheiten anzupassen.

  • Du bist reflektiert und bringst die Bereitschaft mit, die eigene Biografie mit in die Workshops einfließen zu lassen.

  • Du hast eine Affinität zu sozialen Medien und verfolgst aktuelle Trends.

  • Du bringst sehr gute Deutschkenntnisse mit – idealerweise sogar weitere Sprachen, wie z. B. Arabisch oder Türkisch.

Benefits

  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, Remote-Work-Option

  • Ein internes Fortbildungsprogramm zum/zur Workshop-Leiter*in nach der MIND-Methodik

  • Ein Job mit Sinn und regelmäßige Team-Events

  • Individuelles Weiterbildungs-Budget, Teilnahme an Konferenzen und transparente Entwicklungsstufen

  • Betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungsprozess

Du fühlst Dich angesprochen?

Dann sende uns gerne Deine Bewerbung - inkl. aller relevanten Unterlagen und Deinem frühesten Eintrittsdatum - an:

Info@mind-prevention.com

Bitte beachte, dass wir nur Online-Bewerbungen berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Beatrice Mansour

Geschäftsleitung

info@mind-prevention.com

030/86316951

Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND) GmbH

MIND prevention glaubt an ein gleichberechtigtes Miteinander. Wir glauben an Begegnung und Austausch als Schlüssel für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Als Team kämpfen wir für Freiheit und Selbstbestimmung. Für unsere Demokratie.

MIND prevention entwickelt und realisiert Konzepte, mit denen geübt, gelernt und vermittelt werden kann, die eigenen Standpunkte zu reflektieren, mit dem eigenen Kopf zu denken und mit dem eigenen Herzen zu fühlen, um sich als mündiger Bürger in Deutschland zu integrieren.

Die Initiative wurde 2017 durch Ahmad und Beatrice Mansour gegründet und wendet sich an junge Menschen mit Migrations-, Extremismus- und Gewalterfahrung sowie Fachkräfte aus den Bereichen Psychotherapie, Pädagogik, Verwaltung.

Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Förderung von politischer Bildung

Mit unserer Arbeit fördern wir demokratisches Bewusstsein, erhöhen das Verständnis von politischen Sachverhalten und wollen die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit in der Bevölkerung stärken.

Förderung von Wissensaustausch und einer inklusiven Bildung

Unsere Vision ist, dass Wissen allen zur Verfügung steht und deshalb setzen wir uns dafür ein, dass sich Menschen mit ihren unterschiedlichen Lern- und Leistungsvoraussetzungen mit Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Gesellschaft fair gestalten

Lösungen für ein sozialeres Gemeinwesen und Bürgerbeteiligungen

Unser Ziel ist eine solidarische und demokratische Gemeinschaft sowie die Unterstützung vielfältiger Beteiligungsmöglichkeiten an politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen.

Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND) GmbH

Hauptsitz

Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND) GmbH

Berliner Straße 45

14169 Berlin

https://www.mind-prevention.com

Job online bis 10.02.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH