Projektentwickler*in Produktionsanlagen für nachhaltiges Kerosin

Berlin

| Hybrid

vor 1 Woche

Vollzeit

Deutsch

Anstellungsart: Festanstellung

Berufserfahrung: 3 - 5 Jahre

Arbeitsbeginn: 01.07.2024

Unternehmensorganisation, Management & Beratung, Produkt- & Projektmanagement

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Solarbelt FairFuel gGmbH
Solarbelt FairFuel gGmbH
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Dein Herz schlägt für den Klimaschutz, du hast einen soliden technischen Background und willst Teil der Lösung sein?


Dann bist du bei Solarbelt genau richtig! Unterstütze uns als


Projektentwickler*in Produktionsanlagen für nachhaltiges Kerosin.


Für das Erreichen der Klimaschutzziele von Paris im Flugverkehr werden nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) gebraucht. Daher suchen wir dich, um mit uns zusammen Produktionsanlagen für nachhaltige Flugkraftstoffe vor allem im Globalen Süden zu entwickeln und unsere Produkte zu vermarkten. 

Aufgaben

Das können deine Aufgaben sein

  • Du identifizierst Kooperationspartner im Bereich der Biomasse, des Anlagenbaus, der Anlagenfinanzierung, des Anlagenbetriebs und der Vertriebslogistik und baust dieses Netzwerk sukzessive aus.
  • Du suchst potenzielle Standorte für Folgeanlagen in Asien, Afrika und Südamerika. Du kontrahierst Partner für die Projektumsetzung vor Ort und gestaltest und verhandelst eigenständig die Verträge.
  • Du erschließt abhängig vom Produktionspfad geeignete, nachhaltige Quellen für Biomasse, Kohlenstoff, Wasserstoff und Energie im Allgemeinen.
  • Du begeisterst Investoren, Fördermittelgeber und Kunden für unsere Projekte und Produkte.
  • Du analysierst mögliche Technologien im Bereich Power-to-Liquid und Biomass-to-Liquid für die Herstellung nachhaltiger Flugkraftstoffe und wählst zusammen mit der Geschäftsführung geeignete Produktionsrouten für die Projekte aus.
  • Du stellst eigenverantwortlich sicher, dass die Umsetzungsziele erreicht, sowie Zeit- und Budgetvorgaben eingehalten werden.
  • Du reist bei Bedarf zu Projektpartnern im In- und Ausland.

Anforderungen

Das bringst du mit

Dein Herz schlägt für den Klimaschutz, du willst etwas verändern und hast auch keine Angst davor, dich aus deiner Komfortzone heraus in ein neue Themengebiete zu begeben. Dabei verfügst du über…


  • einen überdurchschnittlichen Studienabschluss im Bereich Verfahrenstechnik, (Chemie- oder Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Naturwissenschaften oder in vergleichbaren Fächern,
  • ausgewiesene Expertise im Projektmanagement,
  • Erfahrung im Aufbau von Projektpartnerschaften und in der Auswahl und dem Management von Dienstleistern,
  • mindestens 2 Jahre relevante Berufserfahrung mit praktisch-technischem Bezug,
  • Fachkenntnisse im Bereich Power-to-Liquid, Biomass-to-Liquid, Anlagenbau und/oder nachhaltige Energien im Allgemeinen,
  • Hands-on-Mentalität und unternehmerisches Denken,
  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise,
  • Fachkenntnisse und Engagement im Bereich Umwelt/Klimaschutz,
  • verhandlungssichere Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache.

Benefits

Darauf kannst du dich freuen

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem Pionierbereich des Klimaschutzes und breite Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit auf dem Weg zur CO2-neutralen Luftfahrt
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle, mit der Intention, diese zu verlängern
  • 30 Tage Urlaub
  • Sympathische und engagierte Kolleg*innen in einer gemeinnützigen Organisation mit flachen Hierarchien
  • Zugang zu einem Netzwerk von hochrangigen Expert*innen und Entscheider*innen im Bereich Klimaschutz
  • Ein helles, attraktives Büro im Zentrum von Berlin (Neukölln) mit Kochküche, Kicker und Tischtennis
  • Ermäßigung in der sehr leckeren Kantine „La Vie en Toast“ im Innenhof, die immer ein veganes Gericht im Angebot hat
  • Frisches Obst, Tee und leckeren Kaffee (natürlich fair gehandelt!)
  • Regelmäßige gemeinsame Aktivitäten mit Kolleg*innen an unserem Kicker, der Tischtennisplatte oder auch außerhalb unseres Büros

Unsere Gehälter sind angelehnt an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes – von der Bürounterstützung bis zur Geschäftsführung. Das stellt Auskömmlichkeit sicher, drückt aber auch aus, dass unser Maßstab die Mittelverwendung im Globalen Süden ist.

Bewerbungsprozess

Bitte bewirb dich über unser Onlineportal über den "Direkt bewerben"-Button und lade hierbei die folgenden Dokumente hoch.


  • kurzes Anschreiben mit Angaben zu deiner Motivation und persönlichen Kompetenzen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse von vorherigen Arbeitgebern
  • Zeugnisse der schulischen und akademischen Ausbildung
  • falls vorhanden: Belege gesellschafts-/politischen Engagements (Flugblätter, Zeitungsartikel, Websites etc.)

Weiterer Ablauf


  • Bewerbungsschluss 07.08.2024
  • Einladung zum Bewerbertag
  • Bewerbertag in unserem Berliner Büro
  • Entscheidungen und Vertragsschluss

Bei Fragen kontaktiere uns gerne unter [email protected].

Stefan Günthner

Teamleiter

Solarbelt FairFuel gGmbH

Solarbelt wurde 2019 als gemeinnützige GmbH für Klimaschutz aus atmosfair heraus gegründet. Mit der weltweit ersten Produktionsanlage von E-Kerosin im Emsland sind wir Pioniere im Bereich nachhaltige Luftfahrt (Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2024). Mit der Anlage demonstrieren wir die technische Umsetzbarkeit sowie Zertifizierung, Vertrieb und In-Verkehr-Bringung von eKerosin. Ein Beispiel dafür ist der mit atmosfair gemeinsam entwickelte atmosfair fairfuel Standard.


Wir kooperieren dabei mit den Technologieherstellern und forschen zusammen mit renommierten Instituten und Universitäten. Zu unseren Kunden gehören die größten Akteure im europäischen Luftfahrtsektor.


In unseren Projekten in Entwicklungsländern (Indonesien, Brasilien oder der Elfenbeinküste) entwickeln wir zusammen mit lokalen Partnerunternehmen aus dem Energie- und Biomassesektor Pilotprojekte für eine eSAF-Infrastruktur.

Galerie

Produktionsanlage in Werlte, Emsland

PtL-Anlage in Werlte, Emsland

Eröffnung PtL-Anlage Werlte, Emsland

Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Umwelt schützen

Entwicklung alternativer, umweltschonender Produktlösungen

Unser Ziel ist es, alltagstaugliche Produkte und Dienstleistungen auf besonders umweltschonende Weise oder mit einem direkten positiven Umwelteinfluss zur Verfügung zu stellen.

Förderung von erneuerbaren Energien

Wir verabschieden uns von konventionellen Energieträgern wie Erdgas, Kohle, Öl und Kernbrennstoffen und unterstützen alle Formen der regenerativen Energien. So wollen wir einen Beitrag zu einer dezentralen, klimafreundlichen und modernen Energie- und Wärmeversorgung leisten.

Solarbelt FairFuel gGmbH

Hauptsitz

Solarbelt FairFuel gGmbH

Harzer Straße 39

12059 Berlin

https://solarbelt.de/

Job online bis 23.07.2024

Jetzt Registrieren und Jobs wie diesen erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto und wir finden deinen perfekten Job.

Personalisierte Jobempfehlungen

Job-Alerts per Mail

Einfache Verwaltung deiner Jobs

Handverlesene Jobs mit Sinn