Sozdia header
© SozDia Stiftung Berlin
SozDia Stiftung Berlin
BerlinThemenfelder: Bildung & Lehre, Soziale Arbeit500+ Mitarbeiter/innen1990 gegründet3 offene Jobs

Bewerbungen an

[email protected]

Kontakt

Anzeige online bis

Arbeitsbeginn

SozDia Stiftung Berlin
BerlinThemenfelder: Bildung & Lehre, Soziale Arbeit500+ Mitarbeiter/innen1990 gegründet3 offene Jobs

Erzieher*in für eine Kinderwohngruppe

Ab sofort, BerlinVollzeit, Festanstellung, Unbefristet, TeilzeitBeratung, Sozialpädagogik, Pädagogik

Über uns

SozDia wächst. So wie Berlin. Und damit unsere Aufgaben. Deshalb suchen wir engagierte und tatkräftige Menschen wie Dich! Unterstütze uns in unseren fast 50 Einrichtungen der Kinder-, Jugend-, Familienarbeit, Bildungs- und Gemeinwesenarbeit, der Wohnungsnotfallhilfe und Sozialpsychiatrischen Assistenz, Inklusionsbetrieben und diversen nachhaltigen Projekten. Gemeinsam Leben Gestalten - SozDia.

Die SozDia Stiftung Berlin sucht für die Kinderwohngruppe YUCA in Berlin Weißensee eine*n

Erzieher*in für eine Kinderwohngruppe

50-100% einer Vollzeitstelle, unbefristet, Festanstellung

Unsere Kinderwohngruppe Yuca befindet sich in Berlin-Weißensee im neu errichteten Quartier WIR (www.quartier-wir.de). Wir bieten hier 10 Wohnplätze für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, im Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach §34 SGB VIII.

In der Wohngruppe leben Kinder, die infolge besonderer Belastungssituationen nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien verbleiben können. Unser pädagogischer Auftrag besteht darin, mit den Kindern im besten Sinne gemeinsam Leben zu gestalten. Besonders wichtig sind uns ein von Wertschätzung geprägter Umgang, verlässliche Beziehungen, ein partizipatives Miteinander sowie professionelles und nachhaltiges Handeln.

Deine Aufgaben

  • Betreuung und Förderung der Kinder sowie Gewährung des Kinderschutzes
  • Strukturierung des Tagesablaufs insbesondere durch individuelle sowie gruppenpädagogische Angebote - Bezugsbetreuung
  • Zusammenarbeit mit Kita, Schule, Hort, Jugendämtern sowie Gesundheits- und Fördereinrichtungen
  • enge Zusammenarbeit mit den Familien und Angehörigen
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen
  • Sicherstellen des Dienstbetriebs, Teilnahme an Team- und Fallsupervision

Das bringst Du mit

  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder gleichgestellter Abschluss
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe sind wünschenswert
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • hohe Lernbereitschaft und Offenheit für neue fachliche Impulse
  • Kommunikationsstärke, Reflexions- und Konfliktfähigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen

Das bringen wir mit

  • freundliche und engagierte Menschen
  • Platz für Deine Ideen und Stärken
  • regelmäßige Feste und Fahrten für Mitarbeitende
  • externe Supervision und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung analog AVR DWBO, zusätzliche variable Vergütung und Altersvorsorgeleistungen - feste Verankerung des Nachhaltigkeitsgedankens in allen Arbeitsbereichen
  • Werte eines sozialdiakonischen Trägers

YUCA Kinderwohngruppe
Brodenbacher Weg 36 13088 Berlin

Wende dich bei Fragen an Sabine Stiebel, M: [email protected], T: 030 960 677 99

SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten | Pfarrstraße 92 | 10317 Berlin | Tel: 030 57 79 766 | [email protected]

Genau das Richtige für Dich?

Dann sende Deine Bewerbung bitte unter der Angabe, wie Du auf uns aufmerksam geworden bist, per E-Mail (Anhänge im PDF-Format bis 5 MB) an:

[email protected]

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Bewerben

Viel Erfolg!

Und herzlichen Dank, dass du auf GoodJobs verweist.

SozDia Stiftung Berlin

Branchen: Bildung & Lehre, Soziale Arbeit
1990 gegründet
500+ Mitarbeiter/innen

Die SozDia Stiftung Berlin engagiert sich mit ihren 550 Mitarbeiter*innen in über 50 Einrichtungen und acht Fachbereichen (Kita, Hilfen zur Erziehung, Gemeinwesenarbeit, Schule, Übergänge in Arbeit, Sozialpsychiatrische Assistenz, Wohnungslosennotfallhilfe und Kinder- und Jugendklubs). Sie wurde 1990 von Michael Heinisch-Kirch gegründet und verfolgt die Vision, dass jede*r in der Mitte der Gesellschaft leben kann. So entstehen neue Einrichtungen oft aus den Bedarfen vor Ort, wo die SozDia gemeinsam mit den Menschen eine Lösung findet und tätig wird. Bei der SozDia zu arbeiten bedeutet Teil eines großen, sich unterstützenden Teams zu sein. Wir machen uns stark für die Werte Vielfalt, Demokratie und Nachhaltigkeit und leben diese innerhalb vieler Projekte und Aktionen. Im September haben SozDia Mitarbeiter*innen über 14.700km beim Stadtradeln zurückgelegt und das hauseigene Magazin „Ansichtssache“ behandelt Themen wie Diversität, Grenzen überwinden und Demokratie." 

Newsletter

Erhalte unsere GoodJobs der Woche, spannende Artikel, Events & mehr rund um Nachhaltigkeit im Joballtag!

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.