Veranstaltungsmanager*in

Berlin
vor 2 Wochen
Vollzeit
Deutsch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: 1 – 3 Jahre
Eventmanagement, Produkt-/Projektmanagement
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
u-institut GmbH & Co.KG
u-institut GmbH & Co.KG
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Das u-institut ist Beratungsunternehmen und Projektträgergesellschaft für die öffentliche Hand im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft und soziale Innovation.

Wir sind Expert*innen für innovatives Unternehmer*innentum, Geschäftsmodelle und Gründungen und fördern die Vernetzung von jungen Unternehmer*innen mit etablierten Unternehmen und Institutionen.

In unserem Projekt Creative Impact Centre Europe (CIRCE) suchen wir eine*n

Veranstaltungsmanager*in.

All Genders Welcome · Vollzeit (39h/Woche) · ab sofort · Berlin (Teilzeit ist nach Absprache möglich, Minimum 30h/Woche)


Aufgaben

Über den Job

Im Projekt CIRCE setzen wir auf praxisorientierte Wissenschaft in einem neuen Netzwerk führender Vordenker*innen:

Fünf Research Labs, 40 Fellows, ein Creative Impact Fund mit unternehmerischen Pilotprojekten und ein übergreifendes Advisory Board analysieren europaweit sowohl bewährte Strategien als auch mögliche neue Wege, wie die politischen Rahmenbedingungen geändert werden können, damit sich kreative Innovationskraft in Europa bestmöglich entfalten kann.

Ein weiteres Element von CIRCE sind die begleitenden Veranstaltungen verschiedenster Größenordnungen vom digitalen Workshop mit 20 Personen bis hin zum internationalen Symposium mit 150 Teilnehmer*innen.

Deine Tätigkeit bei uns wird darin bestehen, aufbauend auf den Erkenntnissen von CIRCE und Entwicklungen, Themen und Trends der Kultur- und Kreativwirtschaft Veranstaltungsformate (mit) zu entwickeln und umzusetzen.

Dafür kümmerst du dich um die Konzeption der Formate, die Programmgestaltung inkl. Auswahl und Briefing spannender Impulsgeber*innen und Referent*innen, jeweils passend zu den relevanten Themensetzungen, sowie die Implementierung und Durchführung des Events, gelegentlich zusammen mit externen Partner*innen oder einer Eventagentur.

Anforderungen

Über Dich

Du hast Lust darauf, neue Impulse einzubringen und Bestehendes neu zu denken? Du hast Freude daran, kreativ zu arbeiten und Projekte in Teamarbeit erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen?

Berufsausbildung oder Studium sind bei uns keine Voraussetzung. Auch Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen. Wichtiger sind uns die folgenden Fähigkeiten und Erfahrungen:

Projektmanagement im Veranstaltungsbereich: Umsetzungssicherheit bei analogen, hybriden und digitalen Veranstaltungsformaten, Speaker*innen- und Dienstleister*innenmanagement sowie Budgetverwaltung und Berichtswesen

  • idealerweise dabei auch Erfahrung in der Konzeption von Formaten verschiedener Größe und Länge – von Workshops, über zweitägige Klausuren, bis zu größeren Konferenzformaten
  • Du hast Interesse daran, Akteur*innen aus Kreativwirtschaft, anderen Wirtschaftsbranchen und Institutionen, Gesellschaft und Politik zusammenzubringen. Dafür bringst du ein (Grund-)Verständnis für die Kultur- und Kreativwirtschaft mit.
  • Du arbeitest zuverlässig, strukturiert und teamorientiert und bringst Organisationstalent sowie deine Hands on-Mentalität ein.

Du hast das Gefühl, die Stelle passt zu dir, aber du erfüllst nicht alle Anforderungen? Keine Sorge. Wenn das Profil passt, kriegen wir das schon hin. Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Bewerbungsprozess

Bewirb dich

Wir suchen dich
Wir bemühen uns, ein diskriminierungssensibler, inklusiver Raum zu sein und ein diverseres Team zu werden. Dafür arbeiten wir seit 2020 in einem kontinuierlichen, extern begleiteten Prozess an unseren Strukturen, haben einen verbindlichen Code of Conduct verfasst und eine externe Awareness-Person berufen.

Mit unserem Code of Conduct verpflichten wir uns selbst, uns stetig mit unseren eigenen Privilegien und verschiedenen Diskriminierungsformen auseinanderzusetzen. Er legt fest, welches Verhalten bei uns inakzeptabel ist und verpflichtet jede*n Mitarbeitende*n, eigenes Denken und Handeln selbstkritisch und diskriminierungssensibel zu hinterfragen und sich mit marginalisierten Kolleg*innen zu solidarisieren. Um einen möglichst umfassenden Schutz vor Diskriminierung für unsere Kolleg*innen zu gewährleisten, setzen wir für alle Bewerbenden voraus, dass sie sich diesem Code of Conduct verpflichten.

Bei der Personalauswahl setzen wir ein großes Augenmerk auf die individuellen Werdegänge, Persönlichkeiten und Fähigkeiten der Bewerber*innen. Wir möchten insbesondere Bi_PoC, Menschen mit Migrationsgeschichte, queere Menschen und Menschen mit Behinderung ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Da unsere Büroräumlichkeiten nicht vollständig barrierefrei sind, sind wir bestrebt, individuelle Lösungen zu schaffen. Wir wollen allen Menschen die Möglichkeit geben, bei und mit uns zu arbeiten. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Für detaillierte Hinweise zur Barrierefreiheit und zum Bestreben nach individuellen Lösungen kannst Du dich direkt an unser Team wenden.

Wer wir sind und was dich bei uns erwartet, erfährst du auf unserer Job-Seite oder in unserem Magazin. Unter personal@u-institut.com oder per Telefon (030 212 33 66-88 Simon Herold und Katja Armbruckner) kannst du dich an unser Team wenden, welches Fragen beantwortet oder dich (auf Wunsch auch mit unserer Awareness-Person Julia) gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Möchtest du unser Team verstärken? Was dich im Bewerbungsprozess erwartet:

Der Button führt dich zu unserem Bewerbungsformular: Dort kannst du deine Kontaktdaten und deinen Lebenslauf hochladen sowie vier kurze Fragen zu deinen Erfahrungen und Motivationen beantworten. Ein Anschreiben benötigen wir nicht.*

* Wenn es dir nicht möglich ist, das Bewerbungsformular auszufüllen, schicke uns deine Antworten auf die Fragen, deinen Lebenslauf (inkl. Pronomen) einfach per E-Mail an personal@u-institut.com.

In den weiteren Schritten laden wir zuerst zu einem virtuellen Gespräch ein, um uns gegenseitig besser kennenzulernen und dir die Stelle näher vorzustellen. Abschließend möchten wir dich gerne auch persönlich unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen (getestet, mit Abstand und in einem gelüfteten Raum, auf Wunsch auch mit Maske) kennenlernen. Solltest Du einen barrierefreien Zugang zu diesem Treffen benötigen, kümmern wir uns um einen externen barrierefreien Ort, weil unsere Büroräumlichkeiten nicht vollständig barrierefrei sind.

Dein Einsatz bei uns erfolgt idealerweise ab sofort und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2023 mit der Möglichkeit zur Verlängerung.

Wir sind gespannt auf deine Bewerbung!

Simon Herold und Katja Armbruckner

personal@u-institut.com

u-institut GmbH & Co.KG

Seit knapp 15 Jahren arbeitet das u-institut im Themenfeld kreatives Unternehmer*innentum. Es gehört zu den zentralen Anlaufstellen für die Sichtbarmachung und Nutzung kreativer Potenziale und Innovationen für die Zukunftsgestaltung von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Förderung von Wissensaustausch und einer inklusiven Bildung

Unsere Vision ist, dass Wissen allen zur Verfügung steht und deshalb setzen wir uns dafür ein, dass sich Menschen mit ihren unterschiedlichen Lern- und Leistungsvoraussetzungen mit Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Förderung von Wissensaustausch und einer inklusiven Bildung

Unsere Vision ist, dass Wissen allen zur Verfügung steht und deshalb setzen wir uns dafür ein, dass sich Menschen mit ihren unterschiedlichen Lern- und Leistungsvoraussetzungen mit Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

u-institut GmbH & Co.KG

Hauptsitz

u-institut GmbH & Co.KG

Jägerstraße 65

10117 Berlin

http://www.u-institut.de

Job online bis 21.02.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH