Mitarbeiter*in Pressearbeit / Marketing / Online-Kommunikation

Berlin | Remote möglich
vor 2 Wochen
Teilzeit
Deutsch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: 1 – 3 Jahre
PR & Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Produkt-/Projektmanagement
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
HAU Hebbel am Ufer
HAU Hebbel am Ufer
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Tanz im August, präsentiert vom HAU Hebbel am Ufer, ist ein Festival für zeitgenössischen Tanz in Berlin. Das 1989 gegründete Festival bietet ein internationales Angebot an zeitgenössischen Tanzperformances und anerkannten Kompanien, innovative Choreograf*innen sowie neue Ästhetiken und Formate aus aller Welt. Berliner Künstler*innen präsentieren ihre neuesten Arbeiten, und zahlreiche deutsche und internationale Premieren werden hier gefeiert. Die Veranstaltungen von Tanz im August werden an verschiedenen Spielorten und Standorten in Berlin gezeigt. Das Festival wird seit September 2022 von Ricardo Carmona als künstlerischen Leiter verantwortet.


Mehr Infos hier: https://www.tanzimaugust.de/

Wir suchen für durchschnittlich 24 Wochenstunden zum 01. März eine*n Kolleg*in für:

Pressearbeit / Marketing / Online-Kommunikation (d/w/m)

Die Tätigkeit kann bei entsprechender Anpassung auch freiberuflich ausgeübt werden. Bei Interesse können Sie uns gerne anschreiben.

Aufgaben

Zu den Aufgaben zählen

  • Konzeption regionaler, nationaler und internationaler Pressearbeit
  • Textredaktion und Koordination für alle anvisierten Presse-, Marketing- und Werbekanäle
  • Verfassen und Versenden von Pressemitteilungen, Newslettererstellung und Versand
  • Konzeptionelle Betreuung und Content-Management der Tanz-im-August-Webseite und Social-Media-Aktivitäten
  • Journalist*innenbetreuung
  • Organisation von Pressegesprächen/Pressekonferenzen
  • Konzeption und Umsetzung der Werbekampagne und PR-Strategie, sowie Verwaltung des dafür zur Verfügung stehenden Budgets
  • Steuerung und Einhaltung aller Kommunikationsmaßnahmen, wie Druckorganisation und Distribution aller Printprodukte
  • Akquirierung von nationalen und regionalen Medienpartnerschaften (Print, TV, Radio, Online).

Anforderungen

Das wünschen wir uns

  • Relevante Berufserfahrung im Kulturbereich

  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Kampagnen

  • Kreativität und ein sehr gutes visuelles Gespür

  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

  • Sehr gute Kenntnisse der (insbesondere der Berliner) Kulturszene

  • Erfahrung in der Verwaltung von Budgets

  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C2)

  • Sehr gute Englischkenntnisse (C1)

  • Hohe Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

  • Sehr gute Organisationsfähigkeit

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Belastbarkeit

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten wie in Festivalbetrieben üblich

  • Gute Kenntnisse von Microsoft Office (v.a. Word, Excel, Outlook)

Benefits

Was Sie bei uns erwartet

  • Ein kreatives, offenes und künstlerisches Arbeitsumfeld

  • Ein engagiertes, interdisziplinäres, kollegiales Team

  • Die Möglichkeit zu Home Office und flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der Möglichkeiten des Festivalbetriebs

  • Ausstattung mit einem MacBook Air zu Arbeitszwecken

  • Ein monatliches Entgelt in Anlehnung an den TV-L inkl. einer Jahressonderzahlung

  • 30 Urlaubstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche und arbeitsfrei am 24.12 und 31.12.

  • Eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Bewerbungsprozess

Das HAU Hebbel am Ufer befindet sich im Prozess einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und versteht sich als Ort der Reflexion.

Wir wollen die Vielfalt der Stadtgesellschaft auch in unserem Team abbilden und Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien, Interessen und Perspektiven fördern. Daher möchten wir ausdrücklich Personen mit Diskriminierungserfahrung zur Bewerbung einladen.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung oder anderen Einschränkungen berücksichtigen wir bevorzugt.

Aktuell sind noch nicht alle Arbeitsbereiche im HAU Hebbel am Ufer barrierefrei. Der Arbeitsplatz für diese Position ist noch nicht barrierefrei. Wir möchten jedoch dem jeweiligen individuellen Bedarf entsprechend eine bestmögliche Lösung finden. Bitte nehmen Sie bei Bedarf mit Sonja Michaelis gern Kontakt auf, damit wir gemeinsame Möglichkeiten eruieren können.

Um uns als Team weiterzuentwickeln, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen regelmäßig diskriminierungskritische Fortbildungen an. Weitere Informationen zu unserer Selbstverpflichtung zur Antidiskriminierung finden sich auf unserer Website.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine längere Zusammenarbeit wird angestrebt.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit einem Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen in einer PDF-Datei bitte bis zum 12.02.2023 ausschließlich per E-Mail mit Nennung des Stellentitels im Betreff an jobs@hebbel-am-ufer.de.

Die Tätigkeit kann bei entsprechender Anpassung auch freiberuflich ausgeübt werden. Bei Interesse können Sie uns gerne anschreiben.

Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, können wir leider nicht erstatten.

Sonja Michaelis

Personalmanagerin

jobs@hebbel-am-ufer.de

030259004 68

HAU Hebbel am Ufer

Das HAU Hebbel am Ufer ist ein Theater- und Produktionshaus mit drei Spielstätten (HAU1, HAU2, HAU3) im Berliner Zentrum und einer digitalen Bühne, dem HAU4. Neben zeitgenössischen Theater-, Tanz- und Performance-Aufführungen sind auch Konzerte, Ausstellungen und Diskurs- Veranstaltungen fester Bestandteil unseres Spielplans. Mit unserem Programm setzen wir künstlerische Impulse für aktuelle Themen an der Schnittstelle zu Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Mehr Infos unter https://www.hebbel-am-ufer.de/ueber-uns/profil/ 

Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Förderung von politischer Bildung

Mit unserer Arbeit fördern wir demokratisches Bewusstsein, erhöhen das Verständnis von politischen Sachverhalten und wollen die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit in der Bevölkerung stärken.

Gesellschaft fair gestalten

Förderung von Diversity oder Vielfalt

Wir betrachten die Vielfalt und Heterogenität der Gesellschaft als grundlegend. Egal welches Geschlecht, welche Hautfarbe, welche Religion oder welche sexuelle Orientierung – wir wollen gleichwertige und faire Lebensbedingungen für alle Individuen schaffen.

Lösungen zur Inklusion und Selbstbestimmung

Wir stehen für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch ganz natürlich dazugehört und ausnahmslos gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann – unabhängig von Aussehen, Sprache oder körperlichen Einschränkungen.

HAU Hebbel am Ufer

Hauptsitz

HAU Hebbel am Ufer

Stresemannstraße 29

10963 Berlin

https://www.hebbel-am-ufer.de

Job online bis 12.02.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH