Leiter*in Fachbereich „Jugend- und Familienhilfe“

Berlin
vor 2 Wochen
Vollzeit
Deutsch
Anstellungsart: Festanstellung
Berufserfahrung: 3 – 5 Jahre
Leitung & Management, Bildung & Lehre, Sozialpädagogik
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing.
SozDia Stiftung Berlin
SozDia Stiftung Berlin
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Die SozDia Stiftung Berlin sucht für den Fachbereich Jugend- und Familienhilfe (Einrichtungen der HzE, Einrichtungen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete, Jugendfreizeiteinrichtungen und Familienzentren)

Leiter*in Fachbereich „Jugend- und Familienhilfe“
100% einer Vollzeitstelle, unbefristete Festanstellung

Aufgaben

Als Teil unseres Führungsteams

  •  entwickelst du die Fachbereichstrategie weiter und verantwortest den Ausbau des Fachbereichs
  • du nimmst in Zusammenarbeit mit der Abteilung Projektentwicklung an Ausschreibungen teil und entwickelst Konzepte für weitere Jugend- und Familienhilfeangebote
  • arbeitest du eng mit der Geschäftsführung und den Fachreferent*innen zusammen und wirkst an internen Leitungsgremien und Arbeitsgruppen mit
  • verantwortest du die Wirtschafts- und Personaleinsatzplanung in enger Abstimmung mit den Verbundleitungen und über- wachst das Fachbereichsbudget
  • übernimmst du die Verhandlung mit Kostenträgern und behördlichen Genehmigungsverfahren
  • schaffst du Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards in Zusammenarbeit mit den Verbundleitungen zur Sicherung der inhaltlichen Arbeit vor Ort in den Einrichtungen
  • vertrittst du den Fachbereich/Trägerin nach innen und außen und pflegst den Kontakt zu relevanten Behörden, Ämtern und Netzwerken

Anforderungen

Das bringst du mit

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudiums der Betriebswirtschaft und/oder Sozialmanagements, Soziale Arbeit
  • langjährige Erfahrung, einschlägiges Fachwissen (SGB VIII) und Qualitätsanspruch
  • visionärer Entwicklungsgeist für neue Angebote in Berlin und Brandenburg innerhalb des Fachbereichs
  • starke Führungskompetenzen, strategische Perspektive und ausgeprägte wirtschaftliche Handlungsfähigkeit
  • eine überdurchschnittliche Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Freude am Netzwerken

Benefits

Das bringen wir mit

  • ein engagiertes und zuverlässiges Team in einem spannenden Aufgabenfeld mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung analog AVR DWBO Ost mit Jahressonderzahlung
  • zusätzl. Altersvorsorgeleistungen und Kinderzuschlag, 30 Urlaubstage, Heiligabend & Silvester sind bei uns frei
  • nachhaltige Mobilität durch einen Zuschuss zum ÖPNV-Ticket sowie Zugang zu Lastenrädern und unserer E-Flotte
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und Klausurtage
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • viele Aktivitäten für ein gelebtes Miteinander (z.B. die SozDia-Band, Teamevents, Sommerfeste, Märkte)
  • feste Verankerung der Themen Nachhaltigkeit, Demokratie und Vielfalt auf allen Ebenen
  • Werte eines sozialdiakonischen Trägers

Bewerbungsprozess

Genau das richtige für Dich?

Dann sende Deine Bewerbung bitte unter der Angabe, wie Du auf uns aufmerksam geworden bist, per E-Mail (Anhänge bitte nur im PDF-Format bis 5 MB) an:

bewerbung@sozdia.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Nina Kirch

(nina.kirch@sozdia.de)

bewerbung@sozdia.de

0151 14 99 49 74

SozDia Stiftung Berlin

Die SozDia Stiftung Berlin engagiert sich mit ihren 550 Mitarbeiter*innen in über 50 Einrichtungen und acht Fachbereichen (Kita, Hilfen zur Erziehung, Gemeinwesenarbeit, Schule, Übergänge in Arbeit, Sozialpsychiatrische Assistenz, Wohnungslosennotfallhilfe und Kinder- und Jugendklubs). Sie wurde 1990 von Michael Heinisch-Kirch gegründet und verfolgt die Vision, dass jede*r in der Mitte der Gesellschaft leben kann. So entstehen neue Einrichtungen oft aus den Bedarfen vor Ort, wo die SozDia gemeinsam mit den Menschen eine Lösung findet und tätig wird. Bei der SozDia zu arbeiten bedeutet Teil eines großen, sich unterstützenden Teams zu sein. Wir machen uns stark für die Werte Vielfalt, Demokratie und Nachhaltigkeit und leben diese innerhalb vieler Projekte und Aktionen. Im September haben SozDia Mitarbeiter*innen über 14.700km beim Stadtradeln zurückgelegt und das hauseigene Magazin „Ansichtssache“ behandelt Themen wie Diversität, Grenzen überwinden und Demokratie." 

Nachhaltigkeitsziele

Gesellschaft fair gestalten

Lösungen zur Inklusion und Selbstbestimmung

Wir stehen für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch ganz natürlich dazugehört und ausnahmslos gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann – unabhängig von Aussehen, Sprache oder körperlichen Einschränkungen.

Menschen helfen

Lösungen zur Kindererziehung oder Kinderbetreuung

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Kindern ihr Potenzial aufzuzeigen, ihnen Werte zu vermitteln und sie auf dem Weg des Lernens und Wachsens zu begleiten.

Umwelt schützen

Förderung des Klimaschutzes

Wir engagieren uns in den unterschiedlichsten Lebensbereichen für den Klimaschutz: Wir fördern und fordern emissionsfreie Infrastrukturen, forschen zum Klimawandel, klären über Klimafolgen auf oder weisen Möglichkeiten auf, den CO2-Fußabdruck zu minimieren.

Förderung von erneuerbaren Energien

Wir verabschieden uns von konventionellen Energieträgern wie Erdgas, Kohle, Öl und Kernbrennstoffen und begrüßen alle Formen der regenerativen Energien. So wollen wir einen Beitrag zu einer dezentralen, klimafreundlichen und modernen Energie- und Wärmeversorgung leisten.

SozDia Stiftung Berlin

Hauptsitz

SozDia Stiftung Berlin

Pfarrstraße 92

10317 Berlin

http://www.sozdia.de

Job online bis 13.02.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH