Fundraising Liaison Manager (gn)

Ärzte ohne Grenzen e.V.

·

vor 1 Woche

·

Berlin

·

Fundraising, Leitung & Management, Produkt-/Projektmanagement

·

Befristet, Vollzeit

Médecins Sans Frontières (MSF) ist eine private, regierungsunabhängige, humanitäre Organisation. Vielfalt, Offenheit und gegenseitiger Respekt haben einen besonderen Stellenwert in unserer Organisation. MSF leistet medizinische Hilfe in 70 Ländern weltweit. Der Hauptsitz der deutschen Sektion von MSF - Ärzte ohne Grenzen e.V. ist in Berlin. In der Zentrale arbeiten über 250 Mitarbeiter*innen in den Abteilungen Fundraising, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen und Verwaltung, Personal sowie in der Projektabteilung.

Einsatzort: Berlin 

Arbeitsbeginn: 01.03.2022

Befristung: 2 Jahre mit Möglichkeit der Entfristung

Arbeitsumfang: Vollzeit (40h/Woche), Teilzeit mindestens 80%

Bewerbungsfrist: 06.02.2022

Ihre Aufgaben

  • Die Funktion des Fundraising Liaison Managements unterstützt und vertritt die Abteilungsleitung als stellvertretende Abteilungsleitung und ist Teil des Fundraising-Management-Teams (FR-MT). Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Strategie-, Jahres- und Personalplanung, der internen Kommunikation, auf der Strukturplanung und der Effizienz- und Effektivitätssteigerung innerhalb der Abteilung, der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen und studentischen Hilfskräfte, und der Steuerung des Qualitätsmanagements (TQE) und des Wissens- und Innovationsmanagements in der Fundraising-Abteilung
  • Unabhängige Aushandlung komplexer Prozesse und Projekte mit den anderen relevanten Abteilungen (Finanzen, Verwaltung, IT, Kommunikation & Engagement, Personal) bei Ärzte ohne Grenzen e.V., inklusive der entsprechenden Ressourcenplanung
  • Beratung bei und Steuerung der kulturellen und strukturellen Weiterentwicklung der Fundraising-Abteilung im Gesamtkontext der Organisation und unter Berücksichtigung des Cultural Framework
  • Koordination und Weiterentwicklung von Abteilungsmeetings (inkl. Nachhalten von Entscheidungen und Follow-Ups), inhaltliche Gestaltung von Klausurtagungen, Supervisionen und Veranstaltungen sowie inhaltliche und praktische Planung von Trainings, Events und Meetings
  • Steuerung und Anleitung des Qualitätsmanagements (TQE): Eigenverantwortliche Weiterentwicklung der Effizienz und Effektivität der Abteilung Fundraising sowie Sicherstellung von internen und externen Audits und Rezertifizierungen
  • Leitung des Teams für Prozess- und Qualitätsmanagement in der Stabsstelle mit 4-5 Mitarbeiter*innen
  • Koordination des Onboardings neuer Fundraising-Mitarbeiter*innen, und Unterstützung der Aus- und Weiterbildung bestehender Mitarbeiter*innen (inklusive der studentischen Hilfskräfte)

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. einschlägige Berufserfahrung mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung im Bereich Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement und/ oder Verwaltung und Personalwesen
  • Ausgeprägte Fähigkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, als auch in diversen Teamkonstellationen effektiv, effizient und motivierend zusammenzuarbeiten; Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen erwünscht
  • Strategische, zielorientierte und analytische Denkweise, sowie umfassendes Verständnis für die Belange der Mitarbeiter*innen der Fundraising-Abteilung und der Organisation insgesamt
  • Nachweisliche Erfahrung in der Konzeption von Änderungsprojekten zur Prozess- und Qualitätsoptimierung, sowie in der Übersetzung von strategischen Zielen in einzelne Implementierungsschritte
  • Ausgeprägtes Gespür für und Erfahrung in internen Kommunikation
  • Starke Verbundenheit mit der Vision, Mission und Arbeitsweise von MSF
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • AEVO (Ausbildereignung) wünschenswert

Unser Angebot

  • Bezahlung nach innerbetrieblicher Gehaltsstruktur; in dieser Position gemäß Gruppe 6, bei einer Vollzeitbeschäftigung (40h/Woche) von 3.743 Euro bis maximales Einstiegsgehalt 4.742 Euro abhängig von jeweiliger relevanter Berufserfahrung
  • Benefits: 30 Tage Urlaub, 13. Monatsgehalt, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, regelmäßige Gehaltserhöhungen im Rahmen der Gehaltsstruktur, betriebliche Altersvorsorge ab zweijähriger Betriebszugehörigkeit, Dienstlaptop sowie freie Getränke und Obst
  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer respektvollen und positiven Organisationskultur
  • Einblicke in die internationale Projektarbeit durch regelmäßige Berichte, Vorträge und Austausch mit Kolleg*innen
  • Möglichkeit der Mitgestaltung durch abteilungsübergreifende Arbeitsgruppen, regelmäßige Mitarbeiterumfragen, u.a.
  • Personalentwicklung durch Angebote von Inhouseseminaren und Förderung individueller Weiterbildung

Weitere Informationen

Als international tätige Organisation unterstützen wir Vielfalt, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.


Online bis

25.02.2022

Viel Erfolg und herzlichen Dank, dass du auf GoodJobs verweist.

Ärzte ohne Grenzen e.V.

Berlin

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2021 GoodJobs GmbH