We Stand With Ukraine

Deutschlandweite Aufrufe und Hilfsangebote für die Ukraine finden

Companies

Diese 10 GoodCompanies sind B Corp-zertifiziert

B Corporations werden für ihre Bemühungen für den sozio-ökologischen Wandel ausgezeichnet. Wir stellen euch 10 GoodCompanies vor, die dieses Zertifikat haben.

Julia Dillan

23.06.2022

Blauer Globus auf einer Wiese

Guillaume de Germain via Unsplash

Was bedeutet es, eine B Corporation zu sein?

B Corporations werden für ihre Bemühungen für den sozio-ökologischen Wandel ausgezeichnet. Eine “Certified Benefit Corporation” ist zwar gewinnorientiert, stellt aber den gesellschaftlichen oder ökologischen Mehrwert in den Vordergrund. Im Zertifizierungsprozess lassen sie Unternehmensführung, Mitarbeiter*innenrechte, sowie Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Kund*innen messen. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat das gemeinnützige Unternehmen B Lab mittlerweile in mehr als 70 Ländern über 5.000 Unternehmen zertifiziert. In Deutschland hat sich die GoodCompany 2020 etabliert und 40 Unternehmen mit in das Netzwerk aufgenommen. Wir stellen euch heute 10 GoodCompanies vor, die B Corp-zertifiziert sind.

Sympatex Technologies GmbH

100 Milliarden Kleidungsstücke und 23 Milliarden jährlich produzierte Paar Schuhe, stehen für Sympatex‘s zukünftige Rohstoffquelle, sobald sie das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben. Seit 1986 wird die entwickelte Membran – also eine Grundlage für Stoffe – in den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen eingesetzt. Das Besondere: Die Membran entwickelt bei höherer Aktivität pro-portional steigende Atmungsaktivität. Aktuell werden noch recycelte und recycelbare Materialien genutzt, in Zukunft nur noch alte Stoffe. Intern arbeitet das Team in einer agilen Organisationsstruktur mit flachen Hierarchien in interdisziplinär besetzten Projektteams. Besonders viel Wert wird auch eine kooperative, eigenverantwortliche Arbeitsweise gelegt – und auch du kannst Teil des Teams werden!

Tomorrow GmbH

Das Social Business, das sich seit September 2020 auch B Corporation nennen darf, kombiniert mobiles Banking mit konsequenter Nachhaltigkeit. Seit November 2018 bieten sie ein Girokonto für das Smartphone an, perspektivisch wird eine umfassende Finanzplattform daraus entstehen. Nach dem Motto „Dein Geld, Dein Impact“ verknüpfen sie moderne Technologie mit positivem sozialen und ökologischen Impact. Die drei Gründer haben allesamt Erfahrungen mit Social Start-ups: Muddy Boots, jobs4refugees und Lemonaid & Charitea. Gemeinsam haben sie sich in die digitalisierte Welt gestürzt um ihre Werte auch in der Finanzwelt zu leben. Interesse geweckt?

Mia & Ben GmbH

Die GoodCompany Mia & Ben tritt an, um frischen Wind in eine altmodische Kategorie Kindersnacks zu bringen. Das bedeutet nachhaltiger, gesünder, auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Mia & Ben entwickelt nachhaltige Kinderprodukte auf dem neuesten Stand der Lebensmitteltechnologie. Im eigenen Institut forschen sie mit ihrem Team aus promovierten Wissenschaftler*innen täglich an besseren Kinderprodukten und pflanzlichen Alternativen, die eine echte Unterstützung im turbulenten Familienalltag sind. Wichtig ist für sie, das Thema Nachhaltigkeit (soziale und ökologische) in jede Businessentscheidung einzubeziehen und wirklich zu leben. Deshalb sind Themen, wie stetige Reduktion des CO2-Fußabdruckes, der Recyclingfähigkeit der Verpackungen, Vermeidung von Lebensmittelabfällen und der Aufbau von Partnerschaften und Kooperationen, um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, auf der Tagesordnung. 

einhorn products GmbH

Die einhorn Produkte habt ihr bestimmt schon das ein oder andere Mal gesehen. Es fing damit an, dass das Team es selbst satt hatte, Kondome zu kaufen, von denen sie nicht wussten ob sie tatsächlich fair & nachhaltig sind und wenn sie es waren, dann sahen sie meistens eher unsexy aus. Neben der Produktion nachhaltiger Kondome, widmet sich die Company auch der Periode und den dazugehörigen Produkten. 50 Prozent der Profite werden in gemeinnützige Projekte, wie zum Beispiel fairstainable Standards im Kautschukanbau oder Menschenrechtsprojekte in Tansania, investiert. 

soulproducts GmbH

soulbottles produziert und vertreibt 100 Prozent plastik- und weichmacherfreie Trinkflaschen fair und klimaneutral in Deutschland. Als Unternehmen der Gemeinwohl-Ökonomie, mit mittlerweile 65 Mitarbeitenden und zertifizierte B Corp stehen sie für eine Wirtschaft, die Menschen und dem Planeten hilft. So fließt mit jeder verkauften soulbottle 1 Euro an Viva con Agua. Inzwischen konnten sie mit über einer Million Euro schon über 80.000 Menschen den Zugang zu Trinkwasser, Hygiene- und Sanitäranlagen ermöglichen. Und psst – gerade ist ein Praktikumsplatz bei der GoodCompany ausgeschrieben!

On Purpose Berlin Careers GmbH

On Purpose ist eine internationale Gemeinschaft aus Menschen, die Sinn vor Gewinn setzen! In London, Paris und Berlin engagieren sie sich für eine Wirtschaft, die für alle funktioniert - für Menschen und für die Natur! Wie? Mit dem einzigartigen Weiterbildungsprogramm wollen sie den Social Enterprise Sektor stärken, indem sie hochqualifizierte Menschen auf ihre Karriere in sozialen und nachhaltigen Organisationen vorbereiten! Deshalb arbeiten sie mit den verschiedensten Menschen und entwickeln gemeinsam ihre Führungspersönlichkeit – um Unternehmertum und Nachhaltigkeit sinnvoll zu verbinden. Hier kannst du mehr über das Programm erfahren!

Wildling Shoes GmbH

Wildling entwickelt Schuhe, mit denen Kinder immer und überall barfuß laufen können. Mit der Rewild-Kollektion gibt es das gleiche Laufgefühl jetzt auch für Erwachsene. Die Schuhe werden in Portugal fair hergestellt und bestehen zum Großteil aus lederfreien Naturstoffen aus biologischem Anbau. Faire Produktionsbedingungen, ökologische und innovative Materialien, Renaturierungsprojekte und New Work sind für Wildling das Fundament, um auf allen Ebenen regenerativ zu wirken - und sich dabei ständig weiterzuentwickeln. Aus dem Grund wurden sie auch als B Corporation zertifiziert.

Tony's Chocolonely GmbH

Tony's Chocolonely existiert, um Schokolade 100 Prozent frei von moderner Sklaverei und illegaler Kinderarbeit zu machen. Und dabei meinen sie nicht nur ihre eigene Schokolade, sondern jede Schokolade. Weltweit. In den Niederlanden gibt sie schon seit mehr als 15 Jahren und sie haben sich als erfolgreiches Schokoladenunternehmen etabliert. Nun geht es darum, auch in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz) zu zeigen, dass faire Schokolade wirtschaftlich erfolgreich ist.

Allos Hof-Manufaktur GmbH

Die Allos Hof-Manufaktur ist einer der führenden Bio-Lebensmittelhersteller Europas. Ein Grund hierfür ist die Vielfalt an vegetarischen Bio-Produkten. Die rund 250 Mitarbeiter*innen der Company setzen sich für die Schonung natürlicher Ressourcen, Klima- und Umweltschutz, faire Geschäftsbeziehungen und vor allem für eine wachsende Auswahl an Bio-Lebensmitteln ein. Sie vereinen eine große Auswahl an Marken in Deutschland unter einem gemeinsamen Dach. Dazu gehört die Marke Allos, die seit 1974 für natürlich-leckere Bio-Lebensmittel steht. Mit Tartex haben sie den Begründer des vegetarischen Brotaufstrichs an Board. Dazu gehören auch die 1970 gegründete Marke De Rit, die Englische Marke Cupper mit Bio- und Fairtrade-Tees in höchster Qualität, Abbot Kinney’s, die seit 2014 veganes Eis und Joghurt herstellen sowie das Bio-Suppen Startup Little Lunch. Klick dich durch das Companyprofil, wenn du Teil der Mission werden willst!

Redeleit und Junker GmbH

Redeleit und Junker ist eine der führenden Agenturen für Kommunikationsdesign und Markenentwicklung aus Lüneburg. Sie beschreiben sich selbst als kreativ, wertegetrieben und nachhaltig, wissbegierig, professionell und leidenschaftlich. Ein Kollektiv aus vielen klugen Köpfen, jede*r Expert*in auf dem ganz eigenen Gebiet und dennoch ganz verschieden. Markenstrateg*innen, Webdesigner*innen, Print- und Packagingdesigner*innen, Webdeveloper*innen und Nachhaltigkeitsstrateg*innen. Als interdisziplinäres Team profitieren sie von den individuellen Stärken und Fähigkeiten jeder*s Einzelnen.

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2022 GoodJobs GmbH