Frank Eilers

Geil Montag Podcast

"Geil Montag" - Was hat New Work mit Nachhaltigkeit zu tun?

13.07.2024

Jeder redet inzwischen von New Work und dabei hat das Gesagte oftmals nicht mehr viel mit den ursprünglichen Ideen von Frithjof Bergmann gemein, dem Gründer der New Work Bewegung. Die Vita unseres Gastes Frank Eilers liest sich hingegen wie eine Blaupause für New Work. Erst war Frank bei der Bundeswehr, hat dort klassisch BWL studiert, bevor er auf einer Weltreise in einem thailändischen Kloster seine wahre Berufung fand: ‘Do what makes you happy’.

Diese Weisheit eines thailändischen Mönches mag abgedroschen klingen, Frank hat sie sich zu Herzen genommen. Er entschied sich bewusst für das selbstständige Arbeiten, startete eine kurze Karriere als Standup-Comedian, bevor als Podcaster und Vortragsredner richtig erfolgreich wurde.

Wir haben mit Frank über Abi-Noten, Albträume und Schul-Traumata gesprochen. Er hat uns mitgenommen in das Leben eines Comedian, der noch ganz am Anfang steht, hat erzählt, wie er zufällig zu seinem Podcast ‘Arbeitsphilosophen’ kam und wie im diese Kombination zu einem gefragten Redner werden ließ. In dieser Funktion hat er regelmäßig Einblick in die teilweise absurde Arbeitswirklichkeit deutscher Konzerne - aus der er folglich unterhaltsam berichten kann.

 


 

Tags

    gmpodcast

Weitere Folgen

Torsten Schreiber (Africa GreenTec): Welchen Hebel hat Afrika in der Energiewende?

Aida und Torsten bringen mit ihrem Team Strom in die Sahelzone. Im Podcast spricht er über den Hebel, den Afrika in der Energiewende hat.

Hilke Krause (Ben&Jerry's): Dürfen Großkonzerne Aktivismus machen?

In den 70ern von zwei Hippies gegründet, vor 20 Jahren vom Großkonzern gekauft. Kann die aktivistische DNA von Ben&Jerry's auch heute noch bewahrt werden?

"Geil Montag" - Woran erkennt man, was man nicht braucht?

Wir haben mit SONNENTOR Geschäftsführer Johannes Gutmann darüber gesprochen, wie auch konservative Landwirt*innen zum Umdenken gebracht werden können.

"Geil Montag" - Wie sprenge ich meine eigene Filterblase?

Wie bildet man sich eigentlich eine differenzierte Meinung? Buzzard ist ein Angebot, das dabei helfen soll, über den eigenen medialen Tellerrand zu blicken.