Sozialpädagog*in im Betreuten Einzelwohnen (BEW)

Berlin
vor 3 Wochen
Teilzeit
25h/Woche
Deutsch
Jahresgehalt
35K
Anstellungsart: Festanstellung
Berufserfahrung: 3 – 5 Jahre
Pädagogik, Bildung & Lehre
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing.
Sozialstiftung Köpenick
Sozialstiftung Köpenick
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten “GoodCompany”.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Empathisch füreinander, verlässlich untereinander und offen miteinander – das macht die Arbeit in der Sozialstiftung Köpenick aus. Sich kümmern heißt für uns, Verantwortung zu übernehmen, aber auch Wertschätzung zu erhalten. 

Werden auch Sie Sozialstifter*in!

Aufgaben

So bringen Sie sich ein:

  • Sie begleiten Erwachsene mit kognitiven Beeinträchtigungen in deren eigenen Wohnungen und bieten ihnen bedarfsgerechte und individuelle Assistenz- und Unterstützungsleistungen.
  • Sie platzieren unsere Stützpunktwohnung als Treffpunkt für die Personen, die das betreute Einzelwohnen in Anspruch nehmen. 
  • Sie entwickeln die konzeptionellen und organisatorischen Grundlagen weiter und setzen sie um.
  • Sie fördern die Kooperationen und arbeiten mit allen relevanten Einrichtungen und Institutionen im Sozialraum zusammen.

Anforderungen

Das wünschen wir uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit 
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen in ambulanten Settings
  • eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise mit ausgeprägten sozialpädagogischen Kompetenzen sowie Organisationsgeschick, Ideenreichtum und Flexibilität
  • fundierte fachliche Kenntnisse zu BTHG und ICF
  • Fähigkeit zur Kooperation mit Einrichtungen und Institutionen im Sozialraum

Benefits

Darauf können Sie sich freuen:

  • Sie bekommen ein attraktives Grundentgelt (2.864 €) mit jährlicher Anpassung, zwei verbindliche Sonderzahlungen im Jahr sowie eine zusätzliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss (VBL). Zusätzlich bekommen Sie monatlich steuerfreie Leistungen in Form einer Ticket-Plus City Karte.
  • Sie arbeiten an einem ruhigen Standort im Grünen - und doch mittendrin. Dank guter Verkehrsanbindungen kommen Sie problemlos zur Arbeit und wieder nach Hause.
  • Das reicht noch nicht? Eine Übersicht unserer vollständigen Angebote finden Sie hier https://karriere.sozialstiftung-koepenick.de/benefits/

Ulrike Thumm

Personalleitung

bewerbung@sozialstiftung-koepenick.de

030-6442251

Sozialstiftung Köpenick

In Köpenick sind wir an vier Standorten für Menschen da, die Pflege, Betreuung, Unterstützung und Begleitung benötigen. Die Sozialstiftung Köpenick erbringt seit der Gründung im November 1997 Dienstleistungen für Senior*innen sowie Menschen mit Behinderungen. In Friedrichshagen betreibt die Sozialstiftung Köpenick Einrichtungen der stationären Pflege sowie des Ambulanten Hospizdienstes Friedrichshagen. In den Häusern Mentzelstraße und Ahornallee in Spindlersfeld leben 75 Menschen mit Behinderungen. Des Weiteren ist an diesem Standort SpreeTakt – BFB Spindlersfeld für Menschen mit Beeinträchtigungen verortet. Das ServiceWohnen Niebergallstraße in Wendenschloß mit 17 Mietwohnungen und BEW Rudower Straße in der Köllnischen Vorstadt mit 14 Mietwohnungen für Senior*innen und Menschen mit Behinderungen runden das Angebot ab. Neben einem guten Grundentgelt erhalten Sozialstifter*innen zwei Sonderzahlungen im Jahr. War das Jahr erfolgreich, gibt es eine dritte Sonderzahlung. Eine zusätzliche Altersvorsorge fördern wir mit einem Zuschuss. Für Schicht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit, Nachtdienste, die Arbeit im geronto-psychiatrischen Bereich und in der Kurzzeitpflege sowie flexible Arbeitseinsätze zahlen wir Zulagen und Zuschläge. Im ersten Jahr erhalten Sozialstifter*innen 28, ab dem dritten 29 und dem sechsten 30 Urlaubstage sowie zusätzliche Urlaubstage für Nacht- und Schichtarbeit. Wir zahlen Sozialstifter*innen monatlich steuerfreie Leistungen über 30 € oder 40 € in Form einer Ticket Plus City Karte, mit der in Geschäften, Tankstellen und Restaurants bezahlt werden kann. Gesundheitsfördernde Maßnahmen unterstützen wir finanziell, z.B. als Zuschuss für Massagen. Es gibt diverse Fort- und Weiterbildungsangebote sowie verschiedene Veranstaltungen für Mitarbeiter*innen, z.B. Team-Exkursionen und Mitarbeiter*innen-Feste.

Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Menschen helfen

Unterstützung in der Kranken- oder Altenpflege

Wir arbeiten für ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl und die Unterstützung Schwächerer, um allen die Möglichkeit zu geben, die Freuden des Lebens bis ins hohe Alter zu genießen.

Gesellschaft fair gestalten

Lösungen zur Inklusion und Selbstbestimmung

Wir stehen für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch ganz natürlich dazugehört und ausnahmslos gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann – unabhängig von Aussehen, Sprache oder körperlichen Einschränkungen.

Sozialstiftung Köpenick

Hauptsitz

Sozialstiftung Köpenick

Werlseestraße 37-39A

12587 Berlin

https://www.sozialstiftung-koepenick.de/home.html

Job online bis 31.01.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH