Redakteur*in Print und Online

Berlin

| Hybrid

vor 1 Woche

Teilzeit

30 - 34 h/Woche

Deutsch

Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis, Elternzeitvertretung

Berufserfahrung: 2 - 3 Jahre

Arbeitsbeginn: 01.08.2024

Marketing, Kommunikation & PR

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) ist mit mehr als 230.000 Mitgliedern und über 500 regionalen Gliederungen die größte Interessensvertretung von Radfahrer:innen weltweit. Er versteht sich als treibender Faktor für die Verkehrswende – für mehr Lebensqualität in den Städten und für eine klimafreundliche Mobilität. Außerdem berät er in Fragen rund ums Rad, gibt Tipps zu Recht, Technik und Tourismus und engagiert sich politisch auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt den Verband strategisch, unterstützt von der hauptamtlichen Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.

 

Die Abteilung Kommunikation verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des ADFC auf allen Kanälen und unterstützt die Fachabteilungen strategisch und operativ. Mit unseren Medien, Aktionen und Kooperationen erzielen wir Publikumskontakte im Millionenbereich. Das ADFC-Magazin Radwelt erreicht mit 109.000 Exemplaren rund 270.000 Menschen.

 

Für die ADFC-Bundesgeschäftsstelle suchen wir im Bereich Kommunikation zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung eine*n engagierte*n:

 

Redakteur*in Print und Online

Aufgaben

Ihre Aufgaben

  • Recherche, Konzeption, Texterstellung und crossmediale Umsetzung eigener Beiträge und ggf. zugelieferter Texte für das Magazin Radwelt und das Verbandsportal www.adfc.de sowie für Newsletter, besonders zu verkehrs- und verbandspolitischen Themen.
  • Ideenentwicklung für Artikel und Ausarbeitung für Print/Online inkl. Bildrecherche.
  • Erstellung von Newslettern und Online-Artikeln.
  • Mitarbeit an der übergreifenden Themenplanung für Magazin, Portal und Newsletter.
  • Sie berichten an die Chefredakteurin im Bereich Kommunikation.

Anforderungen

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium einer relevanten Fachrichtung oder eine journalistische Ausbildung/Volontariat und erste Berufserfahrung.
  • Kenntnis redaktioneller Arbeitsweisen und einen journalistischen, lebendigen, crossmedialen Schreibstil.
  • Gutes Politikverständnis, Interesse an und Identifikation mit den Themen des ADFC.
  • Kenntnisse von Content Management Systemen für Websites/Newsletter (idealerweise TYPO3 und CleverReach).
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Wochenendeinsätzen.

Benefits

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit am gesellschaftsrelevanten Boom-Thema Fahrrad in einem motivierten Team, das sich im Herzen Berlins gemeinsam für die Verkehrswende mit dem Rad einsetzt.
  • Freundliche und kompetente Kolleg:innen und ein großartiges Team, das Ihnen gern für Einarbeitung, Beratung und laufenden Austausch zur Seite steht.
  • Ein familienfreundliches Klima: flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten nach Absprache sind für uns selbstverständlich.
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und Ausgleich von Überstunden.

Die Position ist als Elternzeitvertretung mit der Option auf Verlängerung bis voraussichtlich März 2026 befristet. Der Stellenumfang ist bis 34h/Woche.


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungsprozess

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Arbeitsproben mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen zum Bruttojahresgehalt und Ihrem möglichen Starttermin per E-Mail über den "Direkt bewerben"-Button an [email protected] (Stichwort: Print- und Online-Redaktion). Vorstellungsgespräche sind ab Ende Juli vorgesehen.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) ist mit mehr als 230.000 Mitgliedern und über 500 regionalen Gliederungen die größte Interessensvertretung von Radfahrer*innen weltweit. Er versteht sich als treibender Faktor für die Verkehrswende – für mehr Lebensqualität in den Städten und für eine klimafreundliche Mobilität. Außerdem berät er in Fragen rund ums Rad, gibt Tipps zu Recht, Technik und Tourismus und engagiert sich politisch auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt den Verband strategisch, unterstützt von der hauptamtlichen Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.


Deutschland ist das Radreiseland Nummer eins mit über 250 Radfernwegen und 5,5 Mio. Radreisenden. Der ADFC ist die Fachinstanz im Radtourismus und setzt sich seit Jahren für die Förderung der radtouristischen Angebote ein. Mit den ADFC-Qualitätsradrouten und ADFC- RadReiseRegionen hat der Verband deutschlandweite Qualitätsstandards geschaffen. Die ADFC-Radreiseanalyse ist die einzige langjährige bundesweite Untersuchung mit repräsentativen Aussagen zum Verhalten der Radtouristen. 

Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Umwelt schützen

Nachhaltige Personen- und Frachtbeförderung

Wir tragen zur nachhaltigen Entwicklung der Verkehrswende bei und setzen auf innovative, emissionsarme Beförderungskonzepte.

Schutz der natürlichen Ressourcen

Für uns ist es Priorität, die Erde als ein stabiles Ökosystem zu erhalten, indem wir für den Schutz von Boden, Wasser und Luft arbeiten. Somit setzen wir uns für einen schonenden Umgang mit Naturgütern ein.

Bewusst wirtschaften

Bewusst wirtschaften

Förderung nachhaltiger Konsummuster

Unser Ziel ist es, den Konsument*innen Alternativen aufzuzeigen, Verhaltensweisen schrittweise zu verändern und neue Konzepte des Konsums zu verfolgen, um neue gesellschaftliche Werte sowie Raum für nachhaltige Lebensstile zu schaffen.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Hauptsitz

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Mohrenstraße 69

10117 Berlin

http://www.adfc.de

Job online bis 05.08.2024

Jetzt Registrieren und Jobs wie diesen erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto und wir finden deinen perfekten Job.

Personalisierte Jobempfehlungen

Job-Alerts per Mail

Einfache Verwaltung deiner Jobs

Handverlesene Jobs mit Sinn