134
©Timo Bachmann
Dr. Robert-Dyckerhoff-FoundationEssenwww.rdf-thailand.comBranche: Bildung & Lehre1-10 Mitarbeiter/innen2004 gegründet1 offener Job

Bewerbungen an

[email protected]

Kontakt

Anzeige online bis

Arbeitsbeginn

Dr. Robert-Dyckerhoff-FoundationEssenwww.rdf-thailand.comBranche: Bildung & Lehre1-10 Mitarbeiter/innen2004 gegründet1 offener Job

Stiftungskoordinator und Englischlehrer (w/m/d) in Thailand

Ab sofort, Amphoe Mae Sariang, ThailandVollzeit, Praktikum, Freiwilligenarbeit, EhrenamtBildung & Lehre

Über uns

Die Dr. Robert-Dyckerhoff-Stiftung ist seit ihrer Gründung 2004 in der Provinz Mae Hong Son im Norden Thailands engagiert, um bedürftigen Kindern aus den umliegenden Bergvölkern die sekundäre Schulbildung zu ermöglichen. Jährlich werden 15 Studierende und bis zu 80 Schüler gefördert. Ehemalige Stipendiaten konnten ihr Studium bereits als Doktoren, Lehrer oder Beamte abschließen. Sie arbeiten nun teilweise wieder in ihrer Heimatregion, um den Aufbau der ländlichen Region zu unterstützen. Aus der Erkenntnis, dass neben akademischen auch handwerklichen Karrieren von notwendiger Bedeutung für die Region sind, begann im Jahr 2012 die Kooperation mit einer lokalen Berufsschule. Geleitet von dem dualen Ausbildungsideal wurde dort im Herbst 2015 auch ein Robert-Dyckerhoff-Haus eröffnet.

Die Aufgabe

Als Freiwillige/r im Einsatz für die Dr. Robert-Dyckerhoff-Stiftung arbeitest Du an der örtlichen Sekundärschule oder aber an der Berufsschule und unterrichtest Englisch an Schüler im Alter von 14 - 18 (Sekundärschule) oder 18 - 24 Jahren (Berufsschule). Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich sind wünschenswert, werden aber nicht vorausgesetzt.

Um eine optimale Betreuung der Stipendiaten am Vocational College (Berufsschule) zu gewährleisten, sind Kenntnisse in praktischen und handwerklichen Arbeitsbereichen von Vorteil. Viele unserer Schüler haben in ihren Heimatdörfern das traditionelle Weberei- Handwerk der Karen erlernt. Wir haben hier vor Ort schon erste Kontakte geknüpft und suchen für die Weiterführung dieser Projektarbeit Freiwillige mit Kenntnissen in den Bereichen: Weberei-/Textil-Design & -Produktion.

Die lokale Stiftungsarbeit ist der zweite Bestandteil deines Aufgabengebietes. Diese umfasst u.a. den Nachhilfeunterricht im Fach Englisch, welcher im Auftrag der Stiftung an die Stipendiaten erteilt wird. Des Weiteren gehören die Mitarbeit und Begleitung bereits bestehender, und die Entwicklung zukünftiger Projekte zu deinen Aufgaben. Zudem bist du als Stiftungskoordinator insbesondere für die Kommunikation zwischen den Verantwortlichen der Stiftung in Deutschland und Thailand zuständig. Jeder Freiwillige besitzt eigenständige Aufgaben an einer der beiden Schulen der Stadt. Gleichzeitig ergänzen sich die beiden Freiwilligen in der allgemeinen Stiftungsarbeit vor Ort.

Die Erwartung

Auf Einladung der Mae Sariang Boripat Suksa Schule oder des Vocational College sind sog. Volontäre als Aushilfslehrer im Fach Englisch an den Schulen tätig. Üblicherweise wird von den Volontären erwartet, dass Sie eine Ausbildung oder Bachelorstudium abgeschlossen haben oder im Falle eines nicht abgeschossenen Studiums für die komplette Zeit des geplanten Auslandsaufenthaltes immatrikuliert bleiben. Insbesondere für das Vocational College ist es erwünscht Arbeitserfahrung aufzuweisen. Hinzu kommen Qualifikationen wie hohe Motivation, interkulturelle Kompetenz, Thailand-Interesse, ein Mindestalter von 21 Jahren, sehr gute Englisch-Kenntnisse, soziales Engagement und die Fähigkeit eigenständig, organisiert und proaktiv zu arbeiten.

Die Freiwilligen erhalten monatlich eine finanzielle Unterstützung durch die Schule sowie ein Taschengeld durch die Dr. Robert-Dyckerhoff-Stiftung, und darüber hinaus gibt es eine Kostenerstattung für Flug, Visum, Versicherung und Impfungen. Wir bieten einen freiwilligen Sozialdienst (Nicht im Sinne eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)). Die Tätigkeit berechtigt nicht zur Fortzahlung von Kindergeld. Die Tätigkeit als Freiwilliger begründet kein Arbeitsverhältnis mit der Schule oder Stiftung. Der freiwillige soziale Dienst umfasst eine Zeitdauer von 12 Monaten. Es besteht die Möglichkeit ggfs. nur sechs Monate dort zu bleiben.

High School (Boripat Suksa): Bewerbung werden laufend entgegen genommen.

Vocational College: Bewerbung werden laufend entgegengenommen.

Bitte die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und weitere relevante Anhänge) per E-Mail an Thilo Gilsa ([email protected]) senden.

Bewerben

Viel Erfolg!

Und herzlichen Dank, dass du auf GoodJobs verweist.

Newsletter

Erhalte unsere GoodJobs der Woche, spannende Artikel, Events & mehr rund um Nachhaltigkeit im Joballtag!

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.