Verwaltungsleiter*in und stellvertretende Projektleiter*in

Berlin

vor 2 Wochen

Teilzeit

29 - 30 h/Woche

Deutsch

Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis

Berufserfahrung: 3 - 5 Jahre

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Unternehmensorganisation, Management & Beratung, Recht & Verwaltung, Finanzen & Rechnungswesen

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
ufuq.de
ufuq.de
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Verwaltungs- und stellvertretende Projektleiter*in


mit einem Stellenumfang von 29,55 Wochenstunden (75 %) in Berlin. Die Stelle ist durch das BMFSFJ und durch den Berliner Senat vorerst bis zum 31. Dezember 2024 befristet. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus ist vorgesehen.


ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus aktiv. Mit unseren Angeboten sind wir bundesweit Ansprechpartner für Pädagog*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen von Behörden.

Aufgaben

An der Schnittstelle zwischen der Geschäftsführung, den Projektleitungen und externen Partner*innen sind Sie projektbezogen für das administrative und inhaltliche Tagesgeschäft von ufuq.de verantwortlich.


Zu Ihren Aufgaben gehören:


  • Organisatorische und inhaltliche Gesamtkoordination intern und extern (projektbezogene Personalführung, projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit, projektbezogene Qualitätssicherung)
  • Verantwortung für die administrativen Prozesse in der Geschäftsstelle
  • Umsetzung von zuwendungs-, arbeits- und vereinsrechtlichen Vorgaben
  • Verantwortung für Mittelbewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • Prüfung und Unterstützung beim Stellen von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Kommunikation mit den Zuwendungsgebenden
  • Verantwortung für das Vertragswesen (Aufsetzen von Arbeits-, Honorar- und Werkverträgen sowie von Kooperationsvereinbarungen)
  • (Strategische) Beratung der Geschäftsführung und Projektleitung zur Weiterentwicklung der Angebote und zur Personal- und Organisationsentwicklung
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Dienstleister*innen
  • Verantwortung für die Umsetzung des Datenschutzes

Anforderungen

Ihre Qualifikation und Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung und/oder Steuerung von Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Zuwendungen
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Zuwendungs-, Arbeits- und Vereinsrecht
  • Kenntnisse zu den Themen Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus
  • Offen, zugewandt und kommunikationsstark, zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Selbstständige, strukturierte und digitalaffine Arbeitsweise
  • Identifikation mit dem Leitbild des Trägers

Benefits

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wichtigen Bereich zivilgesellschaftlicher Arbeit
  • Gehalt nach Vorerfahrung und Qualifikation bis TV-L E 12
  • Zentral gelegener Arbeitsort in Berlin-Kreuzberg (leider nicht barrierefrei)
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (u.a. durch Homeoffice)
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären und diversen Team
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung
  • Möglichkeiten zur Weiterqualifikation

Bewerbungsprozess

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit, sexuellen Identität oder einer Behinderung. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Schwarzen Personen, People of Color, Menschen mit Rassismuserfahrung und/oder von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.


Ihre Bewerbung (auch ohne Foto möglich) richten Sie bitte per E-Mail (als eine zusammenhängende PDF-Datei über den "Direkt bewerben"-Button) an [email protected].


Anfallende Reisekosten für das Bewerbungsgespräch können übernommen werden.

Jochen Müller

Co-Geschäftsführer

030 780 975 36

ufuq.de

ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus aktiv. Mit unseren Angeboten sind wir bundesweit Ansprechpartner für Pädagog*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen von Behörden.

Nachhaltigkeitsziele

Menschen helfen

Menschen helfen

Friedens- und Konfliktarbeit

Mit unserer Arbeit fordern und fördern wir Frieden zwischen Staaten, Völkern und Menschen. Darum wollen wir Konfliktbewältigung sowie Lösungsfindung auf allen Ebenen vorantreiben und Dialog- und Versöhnungsprozesse gestalten.

Lösungen zur Kindererziehung oder Kinderbetreuung

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Kindern ihr Potenzial aufzuzeigen, ihnen Werte zu vermitteln und sie auf dem Weg des Lernens und Wachsens zu begleiten.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Förderung von politischer Bildung

Mit unserer Arbeit fördern wir demokratisches Bewusstsein, erhöhen das Verständnis von politischen Sachverhalten und wollen die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit in der Bevölkerung stärken.

ufuq.de

Hauptsitz

ufuq.de

Dudenstraße 6

10965 Berlin

https://www.ufuq.de/

Job online bis 15.05.2024

Weitere Jobs, die zu deiner Suche passen, erhalten?

Mengendiagramm Arbeitgebenden Registrierung

Finde mehr Jobs wie diesen mit unseren personalisierten Jobempfehlungen