Pädagogische Fachkraft / Coach (gn) für die Unterstützung von Menschen aus Langzeiterwerbslosigkeit

Hamburg

| Nur vor Ort

vor 1 Monat

Flexibel

Deutsch

Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis

Berufserfahrung: 1 - 2 Jahre

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Erziehung & Soziale Berufe

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Alraune gGmbH
Alraune gGmbH
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Mitten im Stadtteil!


Pädagogische Fachkraft/Coach (gn)


für die Unterstützung von Menschen aus Langzeiterwerbslosigkeit auf dem Weg in den Beruf gesucht!


Die Beschäftigungsprojekte der Alraune gGmbH im Hamburger Stadtteil Steilshoop haben das Ziel, Menschen, die seit langem aus Wertschöpfungsprozessen ausgegrenzt sind, zurück in Arbeit oder Qualifizierung zu bringen. Wir tun dies, indem geförderte sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze als Neueinstieg angeboten werden, die im Stadtteil Steilshoop wichtige Infrastrukturangebote absichern: Ein Stadtteilcafé, ein Bistro, ein Tierhaus, eine Fahrradstation, handwerkliche Dienstleistungen (Malerei, Tischlerei) und ein Naturerlebnispfad mit Bienenzucht stehen der Bewohnerschaft zur Verfügung und schließen eine erhebliche Versorgungslücke in dem armen Stadtteil.


Einstieg


  • Zum nächstmöglichen Termin.

Aufgaben

Daher geht es um

  • Regelmäßige Mitarbeit in einzelnen Betrieben (s.o.), um die Ausgestaltung des Arbeitsangebotes mit den Möglichkeiten der gefördert Beschäftigten gut zu verbinden (s.o.)
  • Zukunftsplanung und Krisenintervention mit den und für die gefördert Beschäftigten
  • Kooperation mit den regionalen Jobcentern
  • Qualifizierungsplanung und Nachhilfe (für Auszubildende)
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Projekte
  • Vernetzung im Quartier, Kooperation mit den anderen Projekten und Kirchen/Sozialeinrichtungen, Mieterinitiativen etc…

Anforderungen

  • Ihr solltet neben einer entsprechenden pädagogischen Ausbildung eine gestandene Persönlichkeit mitbringen und euch nicht so leicht aus der Ruhe bringen lassen.
  • Im quirligen Alltag sowohl betriebliche als auch individuelle Belange gut wahrnehmen und in Balance bringen können
  • konstruktive und kritisch-engagierte Zusammenarbeit in den multiprofessionellen Teams gestalten können
  • Mehrjährige Berufserfahrung im sozialen Bereich, idealerweise in der Beschäftigungsförderung, ist von Vorteil, 
  • Sicheres Auftreten auch in hektischen Situationen
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Lösen von Problemen

Benefits

Bei uns gibt es

  • eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit mit sozialem Mehrwert
  • Teilzeitmöglichkeiten für eine gute Work-Life-Balance
  • Café und Küchen vor Ort
  • flache Hierarchien, 
  • ein Jobticket und 
  • reizende und engagierte Kolleg*innen, 

Bewerbungsprozess

Bewerbungen bitte über den "Direkt bewerben"-Button an

Petra Lafferentz; [email protected] 

Petra Lafferentz

Alraune gGmbH

Alraune und ihre Vorgängerstruktur arbeiten seit 1984 im Hamburger Hochhausstadtteil Steilshoop, um hier Arbeits- und Ausbildungsangebote für Jugendliche ohne Ausbildungsperspektive und Menschen, die lange Zeit erwerbslos sind, zu verbinden mit dem Betrieb wichtiger Infrastruktur (die hier mangels Kaufkraft nicht bestehen kann) wie Cafés, Fahrradstation, Tierhaus, Handwerkliche Helfer, einem Naturerlebnispfad mit Steuobstwiese und Bienen, einem Bioladen etc. Außerdem bietet Alraune langzeiterwerbslosen Menschen berufliche Einstiegsmöglichkeiten in 25 Schulen, wo wir ein gesundes und auswahlfähiges Mittagessen herstellen und anbieten. Darüber hinaus bieten wir in Hamburg-Wandsbek ein Beratungsprojekt für Geflüchtete in Verbindung mit einer kleinen Gastronomie und einer Kita an.

Galerie

Besuch bei den Schafen im Tierhaus

Die Fahrradstation

Das Stadtteilcafé in Steilshoop

Das Bistro der Produktionsschule im Campus Steilshoop

Hof Bullerbü: Kita, Tierhaus, Bioladen

Nachhaltigkeitsziele

Bewusst wirtschaften

Bewusst wirtschaften

Stärkung lokaler und regionaler Selbstversorgung

Wir wollen regionale Wirtschaftsstrukturen und kleine Betriebe stärken, um die Unabhängigkeit von globalen Strukturen zu fördern und die Vielfalt regionaler sowie saisonaler Produkte zu erhalten.

Menschen helfen

Menschen helfen

Sicherstellung eines menschenwürdigen Lebensstandards

Ob Wasser- und Sanitärversorgung, Sicherung von Ernährung oder Kleiderspenden – wir setzen uns weltweit für Menschen ein, die in extremer Armut leben oder gesellschaftlich ausgegrenzt sind, und wollen diese mit lebensnotwendigen Ressourcen versorgen.

Einsatz für Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass die Menschenrechte weltweit gleichermaßen umgesetzt werden. Deshalb setzen wir uns für sozialen Fortschritt, bessere Lebensbedingungen, Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden ein.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Lösungen zur Bildungsförderung

Unsere Aufgabe ist es, Kindern und Erwachsenen Kenntnisse anzueignen und Inhalte, Sprachen oder Theorien weiterzugeben, die ihnen als gute Grundlage für ihren weiteren Weg dienen.

Alraune gGmbH

Hauptsitz

Alraune gGmbH

Schreyerring 27

22309 Hamburg

https://www.alraune-hamburg.de

Job online bis 24.06.2024

Weitere Jobs, die zu deiner Suche passen, erhalten?

Mengendiagramm Arbeitgebenden Registrierung

Finde mehr Jobs wie diesen mit unseren personalisierten Jobempfehlungen