Referent*in Recht

Berlin

| 100% Remote

vor 2 Monaten

Teilzeit

20 - 25 h/Woche

Deutsch

Anstellungsart: Festanstellung

Berufserfahrung: 2 - 3 Jahre

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Unternehmensorganisation, Management & Beratung, Recht & Verwaltung

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) ist mit mehr als 230.000 Mitgliedern und über 500 regionalen Gliederungen die größte Interessensvertretung von Radfahrer:innen weltweit. Er versteht sich als treibender Faktor für die Verkehrswende – für mehr Lebensqualität in den Städten und für eine klimafreundliche Mobilität. Außerdem berät er in Fragen rund ums Rad, gibt Tipps zu Recht, Technik und Tourismus und engagiert sich politisch auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt den Verband strategisch, unterstützt von der hauptamtlichen Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.


Um diese Entwicklung mit Nachdruck vorantreiben zu können, benötigen wir für die Rechtsberatung des Verbands eine Nachfolge des längerfristig ausscheidenden Stelleninhabers.


Für die Bundesgeschäftsstelle im Herzen Berlins suchen wir ab Mai 2024 in Teilzeit:


Referent*in Recht

Aufgaben

  • Rechtliche Beratung der Bundesgeschäftsführung, des Bundesvorstands und anderer Bundesorgane des ADFC
  • Unterstützung der Fachabteilungen Verkehrspolitik und Tourismus und des Kommunikationsbereichs in Fragen des Straßenverkehrsrechts
  • Verfassen von Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen sowie von Positionspapieren in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Rechtsberatung von Gliederungen und Aktiven des ADFC (Verkehrsrecht, Vereinsrecht, Gemein-nützigkeit, Haftung und Versicherung…)
  • Anleitung von Mitarbeiter:innen der Bundesgeschäftsstelle zur Rechtsberatung von Mitgliedern (§ 7 RDG)
  • Bearbeiten von Anfragen als Ergänzung zur Hotline der Rechtsschutzversicherung für Mitglieder
  • Vertretung des ADAFC in externen Gremien und Teilnahme an Fachveranstaltungen
  • Auswerten von verkehrsrechtlicher Rechtsprechung und Fachliteratur mit Bezug zum Radverkehr
  • Wissenstransfer in Fachszene und Verband z. B. über die ADFC-Akademie
  • Prüfung und Gestaltung von Verträgen

Anforderungen

  • Rechtswissenschaftliches Studium, Erstes und Zweites Staatsexamen; möglichst mit Schwerpunkt im Öffentlichen Recht und mit Note Befriedigend
  • Erste berufliche Erfahrungen in der Rechtsberatung oder -vertretung
  • Sehr gute Fähigkeiten, komplexe Themen zielgruppengerecht aufzuarbeiten und verständlich darzustellen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Freude an der Arbeit mit Ehrenamtlichen und Bereitschaft zu gelegentlicher Arbeit am Abend und am Wochenende

Benefits

  • Gestaltungsmöglichkeiten und Mitwirkung am gesellschaftsrelevanten Boom-Thema Fahrrad in einem motivierten Team, das sich schlagkräftig für die Verkehrswende mit dem Rad einsetzt
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Kontakt zu engagierten Aktiven, Fachleuten und politischen Akteuren in ganz Deutschland.
  • Freundliche und kompetente Kolleg:innen, die Ihnen gern für Einarbeitung, Beratung und laufenden Austausch zur Seite stehen und Einarbeitung durch den ausscheidenden Stelleninhaber
  • Ein familienfreundliches Klima: flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten nach Absprache sind für uns selbstver-ständlich
  • 30 Tage Urlaub und Ausgleich von Überstunden

Die Position ist unbefristet und umfasst 20-25 Wochenstunden. Dienstort ist Berlin. Wir sind gespannt auf Ihr individu-elles Profil!


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungsprozess

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen zum Bruttojahresgehalt für Ihren Wunsch Stellenumfang und Ihrem möglichen Einstiegstermin per E-Mail an [email protected] (Stichwort: Referent:in Recht). Vorstellungsgespräche sind ab Anfang Mai geplant.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) ist mit mehr als 230.000 Mitgliedern und über 500 regionalen Gliederungen die größte Interessensvertretung von Radfahrer*innen weltweit. Er versteht sich als treibender Faktor für die Verkehrswende – für mehr Lebensqualität in den Städten und für eine klimafreundliche Mobilität. Außerdem berät er in Fragen rund ums Rad, gibt Tipps zu Recht, Technik und Tourismus und engagiert sich politisch auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt den Verband strategisch, unterstützt von der hauptamtlichen Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.


Deutschland ist das Radreiseland Nummer eins mit über 250 Radfernwegen und 5,5 Mio. Radreisenden. Der ADFC ist die Fachinstanz im Radtourismus und setzt sich seit Jahren für die Förderung der radtouristischen Angebote ein. Mit den ADFC-Qualitätsradrouten und ADFC- RadReiseRegionen hat der Verband deutschlandweite Qualitätsstandards geschaffen. Die ADFC-Radreiseanalyse ist die einzige langjährige bundesweite Untersuchung mit repräsentativen Aussagen zum Verhalten der Radtouristen. 

Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Umwelt schützen

Nachhaltige Personen- und Frachtbeförderung

Wir tragen zur nachhaltigen Entwicklung der Verkehrswende bei und setzen auf innovative, emissionsarme Beförderungskonzepte.

Schutz der natürlichen Ressourcen

Für uns ist es Priorität, die Erde als ein stabiles Ökosystem zu erhalten, indem wir für den Schutz von Boden, Wasser und Luft arbeiten. Somit setzen wir uns für einen schonenden Umgang mit Naturgütern ein.

Bewusst wirtschaften

Bewusst wirtschaften

Förderung nachhaltiger Konsummuster

Unser Ziel ist es, den Konsument*innen Alternativen aufzuzeigen, Verhaltensweisen schrittweise zu verändern und neue Konzepte des Konsums zu verfolgen, um neue gesellschaftliche Werte sowie Raum für nachhaltige Lebensstile zu schaffen.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Hauptsitz

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Mohrenstraße 69

10117 Berlin

http://www.adfc.de

Job online bis 03.06.2024

Jetzt Registrieren und Jobs wie diesen erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto und wir finden deinen perfekten Job.

Personalisierte Jobempfehlungen

Job-Alerts per Mail

Einfache Verwaltung deiner Jobs

Handverlesene Jobs mit Sinn

Bewerbung per E-Mail

Die Company, für die du dich bewerben willst, hat die E-Mail Adresse [email protected] für Bewerbungen hinterlegt. Wenn du auf den Button klickst, öffnet sich dein E-Mail Programm.