Referent*in Humanitäre Advocacy

Berlin

| Nur vor Ort

vor 9 Monaten

Flexibel

32 - 38 h/Woche

Deutsch

Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis

Berufserfahrung: 3 - 5 Jahre

Unternehmensorganisation, Management & Beratung, Marketing, Kommunikation & PR

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Aktion gegen den Hunger
Aktion gegen den Hunger
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Aktion gegen den Hunger ist in krisengeschüttelten Ländern im Einsatz, in die sich andere nicht wagen. – Nelson Mandela 


Wir kämpfen für eine Welt ohne Hunger und Not. Für alle Menschen. Unser Ziel: Leben retten und Menschen in Not wieder Hoffnung schenken. Möchtest du dabei mitwirken? Dann bist du bei dieser verantwortungsvollen Position richtig!


Wir setzen uns mit Energie und Überzeugung dafür ein, zu einem Wandel in Denken und Handeln beizutragen und mit unserer globalen Projektarbeit nachhaltige Veränderung zu bewirken. Weltweit unterstützen wir 28 Millionen Menschen in 55 Ländern. Wir kämpfen gegen Mangelernährung, schaffen Zugang zu sauberem Wasser sowie gesundheitlicher Versorgung und unterstützen Menschen dabei, sich nachhaltige Lebensgrundlagen aufzubauen.


Für unser Team Advocacy des Bereichs Programme & Advocacy suchen wir ab sofort für unsere deutsche Sektion, mit Wohnort in Berlin, zunächst befristet auf zwei Jahre und vorzugsweise in Vollzeit (38h/Woche) eine*n 


Referent*in Humanitäre Advocacy

Aufgaben

 I. Eigenverantwortliche Umsetzung der Advocacy-Arbeit zu humanitären Krisenkontexten in enger Kooperation mit der Teamleitung Advocacy, den regionalen Programmteams sowie unserem internationalen Netzwerk


  • Erstellung strategischer Pläne für unsere Advocacy-Arbeit zu humanitären Krisen
  • Teilnahme an Koordinierungsgremien und Veranstaltungen in Berlin und im Netzwerk
  • Strategische Planung von Advocacy-Treffen (auch mit Länderbüros) mit Key Stakeholdern in Berlin sowie Vertretung bei Gesprächen mit Gebern und Politik
  • Aufbereitung politischer und programmatischer Informationen aus unserem internationalen Netzwerk für interne und externe Zwecke, inkl. Wissensmanagement
  • Ausbau und Pflege unserer Arbeitsbeziehungen mit dem Auswärtigen Amt und dem Bundestag

II. Mitarbeit bei der Umsetzung unserer deutschen Advocacy-Strategie, insbesondere im humanitären Bereich zu Hunger und Konflikte


  • Ausbau der humanitären Expertise im Team (bspw. Schutz des humanitären Raums, int. humanitäres Völkerrecht, Antiterrorismus-Maßnahmen und ihre Auswirkungen auf unsere Arbeit, Triple Nexus Debatte)
  • Unterstützung bei der Positionierung unserer Themen mit Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft
  • Mitarbeit in internen und externen Fachgruppen mit Fokus auf konfliktbedingten Hunger, u.a. bei VENRO oder VOICE
  • Entwicklung von Kommunikationsmaterialien (z.B. Positionspapieren, Policy Briefs etc.)
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Diskussionsrunden, Hintergrundgesprächen und ggf. Konferenzen

Anforderungen

  • Du hast idealerweise min. vier Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich Advocacy oder in der Projektarbeit im globalen Süden in der humanitären Hilfe.
  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit Schwerpunkt humanitäre Hilfe, internationale Beziehungen oder Völkerrecht.
  • Du zeichnest dich durch deine Kommunikationskompetenz sowie dein Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen gegenüber Partner*innen und Entscheidungsträger*innen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft aus.
  • Idealerweise hast du vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen zu Auswirkungen von Konflikten auf Nahrungs- und Ernährungssicherheit in Krisenländern.
  • Du behältst trotz vieler paralleler Aufgaben stets den Überblick, besitzt ein ausgeprägtes Koordinationstalent und hast Freude daran, proaktiv an Veranstaltungen teilzunehmen.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und lösungsorientiert, gleichzeitig hat Teamarbeit einen hohen Stellenwert für dich.
  • Du verfügst über ausgezeichnete sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch verhandlungssicher; Französisch/Arabisch wünschenswert).

Benefits

  • Wir bieten einen spannenden und umfassenden Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsspielraum bei einer stetig wachsenden Organisation.
  • Du arbeitest in einem internationalen Arbeitsumfeld in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus unserem Netzwerk.
  • Wir sind ein hoch motiviertes und sympathisches Team mit kurzen Entscheidungswegen.
  • Wir leben eine Organisationskultur, in der eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe fest verankert ist und die Stärken und Potenziale von Mitarbeitenden gefördert werden. Ein guter Teamzusammenhalt, Humor und Freude bei der Arbeit sind uns dabei wichtig.
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office Tage sind für uns selbstverständlich, unser Ziel ist es dabei mindestens vier Tage im Monat in unserem Büro in Berlin zu arbeiten. Dieses befindet sich in guter Lage in Berlin Mitte.
  • 30 Urlaubstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche; Gleitzeit ist möglich.
  • Nach drei Jahren Zugehörigkeit besteht für unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, ein dreimonatiges Sabbatical zu nehmen.
  • Unsere Mitarbeitenden erhalten ein Job-Ticket für den ÖPNV in Berlin oder eine Zuzahlung für ausgewählte Gesundheitsleistungen (Urban Sports Club) oder Sodexo-Essensgutscheine.

Bewerbungsprozess

Wenn du deine Erfahrung und Kompetenzen für eine gerechtere Welt ohne Hunger und Armut einsetzen und Teil unseres Teams werden möchtest, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!


Außerdem freuen wir uns über Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Teams kontinuierlich bereichern und einen Perspektivwechsel fördern und verstärken. Bewerbungen von strukturell diskriminierten Menschen sind dabei ausdrücklich erwünscht.


Bitte sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Verfügbarkeit sowie Angabe deines Gehaltswunsches) als eine PDF-Datei bis zum 08. Oktober 2023 ausschließlich an [email protected]. Wir freuen uns auf zeitnahe Bewerbungen und behalten uns vor, Gespräche schon vor Ablauf der Frist zu führen. Bei inhaltlichen Fragen zur Stelle wende dich bitte an Kira Fischer ([email protected]).


Im Einklang mit unseren Werten und Prinzipien werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Sarah Echter

[email protected] & 030279099728

Aktion gegen den Hunger

Aktion gegen den Hunger wurde 2014 als deutsche Sektion des internationalen Netzwerks Action Against Hunger gegründet. Seitdem setzen wir uns mit Energie und Überzeugung dafür ein, zu einem Wandel in Denken und Handeln beizutragen und mit unserer globalen Projektarbeit nachhaltige Veränderung zu bewirken. Weltweit unterstützen wir 28 Millionen Menschen in 55 Ländern. Wir kämpfen gegen Mangelernährung, schaffen Zugang zu sauberem Wasser sowie gesundheitlicher Versorgung und unterstützen Menschen dabei, sich nachhaltige Lebensgrundlagen aufzubauen.

Nachhaltigkeitsziele

Gesellschaft fair gestalten

Gesellschaft fair gestalten

Förderung von Entwicklungszusammenarbeit und Armutsbekämpfung

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen weltweit die Freiheit haben, ohne materielle Not oder Unterdrückung, selbstbestimmt und eigenverantwortlich ihr Leben zu gestalten und auch ihren Kindern eine menschenwürdige Zukunft zu ermöglichen.

Menschen helfen

Menschen helfen

Humanitäre Unterstützung bei Krisensituationen

Wir sind in Notsituationen für Betroffene vor Ort da, bieten ihnen Unterstützung und zeigen vollen Einsatz, um die schweren Folgen von Katastrophen akut zu begrenzen. Anschließend kümmern wir uns darum, dass die Menschen wieder in einem menschenwürdigen Umfeld leben können.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Aktion gegen den Hunger

Hauptsitz

Aktion gegen den Hunger

Wallstraße 15A

10179 Berlin

https://www.aktiongegendenhunger.de/

Job online bis 03.10.2023

Jetzt Registrieren und Jobs wie diesen erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto und wir finden deinen perfekten Job.

Personalisierte Jobempfehlungen

Job-Alerts per Mail

Einfache Verwaltung deiner Jobs

Handverlesene Jobs mit Sinn

Bewerbung per E-Mail

Die Company, für die du dich bewerben willst, hat die E-Mail Adresse [email protected] für Bewerbungen hinterlegt. Wenn du auf den Button klickst, öffnet sich dein E-Mail Programm.