Finance and HR Manager (gn)

Berlin | Remote möglich
vor 3 Wochen
Teilzeit
Deutsch , Englisch
Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung: 3 – 5 Jahre
Arbeitsbeginn: 01.02.2023
Finanzen & Controlling, Administration & Sachbearbeitung, Personalwesen & Human Resources
GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing.
Give Something Back to Berlin e.V.
Give Something Back to Berlin e.V.
Make worlds meet for a better city.

Intro

Give Something to Berlin (GSBTB) ist eine gemeinnützige Organisation, die Migranten, Flüchtlinge und Einheimische zusammenbringt, um sich für den Aufbau einer offenen und integrativen Gesellschaft einzusetzen. Sie konzentriert sich auf die Auswirkungen der Migration auf städtischer Ebene und entwickelt innovative Praktiken, die im Alltag der Menschen etwas bewirken. GSBTB führt jede Woche mehr als 20 Aktivitäten durch und betreut jedes Jahr Tausende von Menschen. 

Das GSBTB-Büro befindet sich in Refugio Berlin, einem Co-Living-Space, in dem 35 Migranten, Flüchtlinge und Einheimische im Herzen des Bezirks Neukölln zusammenleben und arbeiten. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst auf sechs Monate befristet, eine*n Finanz- und HR Manager*in in Teilzeit (20%) in Anstellung oder in freier Mitarbeit.

Aufgaben

  • Verantwortung für die Finanzbuchhaltung, die Budgetplanung und die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Auslagenabrechnungen, Rechnungsstellung und Mittelabrufe
  • Erstellung und Kommentierung des Monats-Reportings für den Vereinsvorstand und Erstellen der Jahresabschlüsse in Zusammenarbeit mit dem Steuerberatungsbüro
  • Verantwortung für den Versand der Spendenbescheinigungen an unsere Spender*innen
  • Anleitung eines Werkstudenten für die Unterstützung bei der Prüfung von Eingangsrechnungen und Auslagenabrechnungen und beim Belegmanagement
  • Optimierung der Finanzbuchhaltung nach GoBD-Standards
  • Zuständigkeit für alle Fördermittelschritte: Erarbeitung von Finanz- und Budgetplänen, Mittelverwaltung, Erstellung von Unterlagen für unsere Fördermittelgeber, Aufbereitung von Informationen in zuwendungsspezifischen Fachanwendungen, Kontrolle von Abrechnungen, Begleitung von Prüfungen durch Zuwendungsgeber, Anfertigung von Verwendungsnachweisen
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Pflege der Personalakten, Übersicht der Arbeitszeit-, Urlaubs- und Überstundenkonten und Krankmeldungen
  • Betreuung der Angestellten in Personalangelegenheiten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium mit Ausrichtung Betriebswirtschaft oder solide kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation mit entsprechend relevanter Berufserfahrung
  • Mehrjährige relevante kaufmännische Berufserfahrung mit Erfahrung im Fördermittelmanagement einer NGO sind von Vorteil
  • Vertrauter Umgang in der Zusammenarbeit mit Zuwendungsgebern
  • Teamplayer mit hervorragender Kommunikationskompetenz, starke Organisations- und Koordinationsfähigkeiten, proaktive, innovative, strukturierte und akkurate Arbeitsweise
  • Interkulturelle Kompetenz, situationsbezogene Durchsetzungsstärke und Kommunikationsstärke
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, sehr gute Deutschkenntnisse
  • Wir bemühen uns um Vielfalt und begrüßen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund oder Flüchtlingen sowie von BIPoC

Benefits

  • Einen Arbeitsplatz mit einem abwechslungsreichen, breit gefächerten Aufgabenspektrum
  • Ein sympathisches, sehr engagiertes Team 
  • Eine moderne interne Kommunikationsstruktur mit schnellen Abstimmungswegen, die dank Chat, cloudbasiertem Dokumentenmanagement und Video-Konferenzen auch auf Distanz hervorragend funktioniert
  • Ein konkurrenzfähiges Gehalt auf NGO-Niveau
  • 28 Urlaubstage pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz Berlin Neukölln

Bewerbungsprozess

Arbeitsort: Der Arbeitsplatz ist das Hauptbüro von Give Something Back to Berlin in der Lenaustrasse 4, 12047 Neukölln, Berlin. Homeoffice ist möglich.

Vertragsart: Anstellungsvertrag oder freie Mitarbeit, 20% Teilzeit bzw. 8 Wochenstunden

Einsatzzeitraum: zum 01.02.2023 oder früher, zunächst befristet auf 6 Monate

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf mit dem Betreff "GSBTB Finanz- und HR Manager*in 2023" bis zum 13.01.2023 an hello@gsbtb.org.

hello@gsbtb.org

Give Something Back to Berlin e.V.

GSBTB ist eine mehrfach ausgezeichnete Engagementplattform, welche bürgerschaftliches Engagement und Partizipation unter Neuberliner*innen, Migrant*innen und geflüchteten Menschen aus der EU und Drittstaaten fördert. Ziel unserer Arbeit ist die Förderung von sozialer Kohäsion, Partizipation unter Migranten und Stärkung des sozialen und nachbarschaftlichen Zusammenhalts in Berlin.

In den letzten 10 Jahren haben wir tausende Ehrenamtliche aus 60 Ländern in verschiedene lokale, soziale Projekte in ganz Berlin vermittelt, sowie viele eigene Projekte auf die Beine gestellt. Durch unsere Arbeit können Berührungsängste und Spannungen zwischen verschiedene Gruppen und Gesellschaftsschichten abgebaut werden. Zudem sensibilisieren wir unsere große Community durch unser Social Media und Webseite / Online-Magazin für gesellschaftliche, sozial-politsche und lokale Themen.

Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Förderung von Wissensaustausch und einer inklusiven Bildung

Unsere Vision ist, dass Wissen allen zur Verfügung steht und deshalb setzen wir uns dafür ein, dass sich Menschen mit ihren unterschiedlichen Lern- und Leistungsvoraussetzungen mit Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Gesellschaft fair gestalten

Lösungen zur Inklusion und Selbstbestimmung

Wir stehen für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch ganz natürlich dazugehört und ausnahmslos gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann – unabhängig von Aussehen, Sprache oder körperlichen Einschränkungen.

Lösungen zur Inklusion und Selbstbestimmung

Wir stehen für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch ganz natürlich dazugehört und ausnahmslos gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann – unabhängig von Aussehen, Sprache oder körperlichen Einschränkungen.

Give Something Back to Berlin e.V.

Hauptsitz

Give Something Back to Berlin e.V.

Lenaustraße 4

12047 Berlin

http://www.gsbtb.org

Job online bis 31.01.2023

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH