Bio-Gärtner*in für den Wuppertaler Weltacker

Wuppertal

| Nur vor Ort

vor 2 Wochen

Teilzeit

Deutsch

Jahresgehalt

20K – 21K

Anstellungsart: Befristetes Arbeitsverhältnis

Berufserfahrung: 1 - 2 Jahre

Arbeitsbeginn: 01.08.2024

Gartenbauberufe & Floristik, Bildung & Wissensmanagement, Land-, Tier, & Forstwirtschaftsberufe

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess
Lebendige Landwirtschaft gGmbH
Lebendige Landwirtschaft gGmbH
Unsere nachhaltigen Ziele machen uns zu einer von GoodJobs ausgezeichneten „GoodCompany“.
- Hilf uns dabei, die Welt etwas besser zu machen!

Intro

Für den neu entstehenden Wuppertaler Weltacker suchen wir eine*n


Gärtner*in


mit Spaß und Expertise am Anbau diverser Kulturen und der Neugestaltung eines transformativen Bildungsortes in Wuppertal.


Was aktuell noch eine 1.300qm große Brachfläche ist, soll im Laufe eines Jahres ein besonderer Bildungsort für Schüler*innen und interessierte Bürger*innen werden. In Anlehnung an das “Weltacker-“Konzept und der Planetary Health Diet sollen hier die Zusammenhänge zwischen menschlicher und planetarer Gesundheit greifbar und erlebbar werden. Zukünftig wollen wir hier mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam ackern, kochen, lernen und genießen.

Aufgaben

  • Gärtnerische Leitung des Weltackers
  • Verantwortliche Planung und Umsetzung des Anbaus von verschiedenen Ackerkulturen (Gemüse, Hülsenfrüchte, Ölfrüchte, Getreide), Obst und Nüssen angelehnt an die Planetary Health Diet auf ca. 1300 m2
  • Anleitung von Praktikant*innen, FÖJler*innen und ehrenamtlichen Helfer*innen
  • Aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des Projekts
  • Mitgestaltung und -arbeit an Führungen und Workshops auf dem Weltacker
  • Dokumentation deiner Arbeit für Social Media-Plattformen
  • Austausch von Erfahrungen und Know-how im weltweiten Weltacker-Netzwerk

Anforderungen

Was du mitbringst

  • Gärtnerische Expertise, d.h. fundierte Vorerfahrung, idealerweise Ausbildung im (biologischen) Land- oder Gartenbau, mit Schwerpunkt Gemüse bzw. in einer Solawi-Gärtnerei
  • Experimentierfreude und Motivation eine kleine Fläche mitten in der Stadt zu bewirtschaften
  • Optimalerweise Erfahrung in der Gestaltung von Draußen-Lernorten
  • Bereitschaft teils eigenständig, teils im Team zu arbeiten und Menschen anzuleiten
  • Freude daran, Erwachsenen und Kindern deine Arbeit näherzubringen
  • Kreativität, Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Interesse an Transformationsthemen
  • Anpacker*innen-Attitüde und Social Media-Affinität 
  • Begeisterung für Wuppertal und idealerweise einen Lebensmittelpunkt hier oder in der Umgebung 

Benefits

Was wir dir bieten können

  • Eine ab August 2024 auf 1 Jahr befristete Teilzeitstelle (je nach deinen Kapazitäten, aber max. 50 %) mit Perspektive auf Verlängerung 
  • Ein faires monatliches Bruttogehalt in Höhe von 1.700 EUR (bei 50% Arbeitszeit)
  • Einen tollen Arbeitsplatz draußen, direkt an der Nordbahntrasse sowie einen Arbeitsplatz in unserem schönen Büro, direkt am Wuppertaler Hbf 
  • Flexible Arbeitszeiten und Raum zur Selbstgestaltung  

Bewerbungsprozess

Sende uns deine Bewerbungsunterlagen gerne bis zum 30.06.24 per Mail über den "Direkt bewerben"-Button an [email protected].


Wir freuen uns und melden uns zeitnah bei dir zurück.

Lisa Oberschelp

0202 527 074 60

Lebendige Landwirtschaft gGmbH

Die gemeinnützige Gesellschaft Lebendige Landwirtschaft wurde 2018 in Wuppertal mit dem Ziel gegründet die Ernährungswende anzustoßen - regional sowie über die Stadtgrenzen hinaus. Dabei kooperieren wir mit Bildungseinrichtungen, Höfen und Landwirtschaftsbetrieben, wissenschaftlichen Instituten und den Bürger*innen vor Ort.

Wir sind ein kleines Team, arbeiten in der Regel gemeinsam an unseren Projekten und pflegen einen freundschaftlichen Umgang miteinander. Wir sind idealistisch motiviert und setzen uns nicht nur beruflich für gutes Essen, eine nachhaltige Landwirtschaft und faire Wertschöpfungsketten ein. Wir schätzen unsere flexiblen Arbeitszeiten in Teilzeit, um unseren privaten Vorhaben und gesellschaftlichem Engagement ebenfalls Raum zu geben, sind aber immer zur Stelle, um uns gegenseitig zu unterstützen. 

Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Umwelt schützen

Förderung von Tier- und Pflanzenschutz

Wir fördern eine tier- und pflanzenfreundliche Welt: Deshalb setzen wir uns für ihren Schutz ein und ergreifen Maßnahmen, um ihre Lebensräume zu erhalten sowie neue zu schaffen. Wir verhindern Monokulturen und Giftstoffe und wollen die Biodiversität der Pflanzen stärken, um unsere natürliche Atmosphäre zu schützen oder wiederherzustellen.

Wissen vermitteln

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Lebendige Landwirtschaft gGmbH

Hauptsitz

Lebendige Landwirtschaft gGmbH

Döppersberg 19

42103 Wuppertal

https://www.lelawi.de

Job online bis 30.06.2024

Jetzt Registrieren und Jobs wie diesen erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto und wir finden deinen perfekten Job.

Personalisierte Jobempfehlungen

Job-Alerts per Mail

Einfache Verwaltung deiner Jobs

Handverlesene Jobs mit Sinn