Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

GoodCompany

GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess

Berlin

In 2015 gegründet

11 - 25 Mitarbeiter*innen

Bildung & Pädagogik

Über uns

Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter der Tafel Deutschland e.V. und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche in den deutschlandweit über 960 Tafeln für ihr Engagement zu qualifizieren und zu stärken, neue Freiwillige für die Arbeit der Tafeln vor Ort zu gewinnen, ehrenamtliche Vorstände in ihrer Arbeit zu unterstützen und Forschungsvorhaben in diesen Bereichen zu begleiten oder selbst durchzuführen. Die Tafeln sind eine der größten Ehrenamtsbewegungen in Deutschland.

Nachhaltigkeitsziele

Dafür setzen wir uns ein

Umwelt schützen

Reduzierung und Beseitigung von Abfall

Wir sagen der Verschmutzung wichtiger Ökosysteme den Kampf an und schützen unsere Umwelt, indem wir sie von Müll befreien oder erst gar keinen neuen Müll entstehen lassen.

Reduzierung des Ressourcenverbrauchs

Wir setzen uns für eine ressourcenleichte Gesellschaft ein und fördern eine effiziente sowie transparente Nutzung von natürlichen Ressourcen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Produktionsprozess über das Produktdesign und den Konsum bis hin zur Entsorgung.

Gesellschaft fair gestalten

Förderung von fairen und modernen Arbeitsbedingungen

Wir setzen uns für faire und moderne Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein: Beginnend bei gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen über angemessene Arbeitsschutzmaßnahmen bis hin zum Schutz vor menschlicher Ausbeutung.

Bewerbungsprozess

Unser Bewerbungsprozess

Im Mittelpunkt des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projektes „Tafel macht Zukunft – gemeinsam digital” steht die Pilotierung einer Onlineplattform, der „eco-Plattform“, um die Lebensmittelabgabe von Spendern an die Tafeln durch digitale Lösungen zu erleichtern. Die Tafel-Akademie legt dabei den Fokus besond...

Im Mittelpunkt des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projektes „Tafel macht Zukunft – gemeinsam digital” steht die Pilotierung einer Onlineplattform, der „eco-Plattform“, um die Lebensmittelabgabe von Spendern an die Tafeln durch digitale Lösungen zu erleichtern. Die Tafel-Akademie legt dabei den Fokus besonders auf die Stärkung von digitalen Kompetenzen und Einbindung von Tafel-Aktiven, um die Einführung der eco-Plattform zu ermöglichen.

 

Deine Aufgaben:

  • Konzeption, Planung und Organisation von (Online-)Schulungen und Workshops zur eco-Plattform und digitalen Themen für Tafeln
  • Koordination des ehrenamtlichen Digital Coach Netzwerks sowie Mitwirkung bei dessen strategischer Weiterentwicklung
  • Aufbau eines Tafel-Multiplikator:innen-Kreises zur Nutzung der eco-Plattform
  • Beratung von im Projekt aktiven Pilot-Tafeln zu digitalen Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der administrativen Projektarbeit (u.a. Fördermittelverwaltung, Budgetplanung, Berichterstellung)

Dein Profil:

  • Expertise und nachweisliche Berufserfahrung in den Bereichen Digitale (Erwachsenen-)Bildung, Freiwilligenkoordination sowie Projektmanagement
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium
  • Freude an der Arbeit im Team, starkes Interesse an der Vermittlung von digitalen Kompetenzen mit Bezug zur Tafel-Arbeit
  • Kommunikations- und Organisationsstärke, Kontaktfreudigkeit sowie Empathievermögen

Was wir Dir bieten:

  • ein innovatives Projekt an der Schnittstelle von Digitalisierung, Ehrenamt und Nachhaltigkeit mit direktem Kontakt zur Zielgruppe
  • ein Gehalt in Anlehnung an den öffentlichen Dienst, 30 Urlaubstage, 38,5-Stunden-Woche, Zuschuss ÖPNV, Jahressonderzahlung, Fortbildungsbudget, Team-Events
  • eine dynamische und etablierte gemeinnützige Organisation mit sinnstiftenden Aufgaben
  • engagierte Kolleg:innen, agile Arbeitsweisen und flache Hierarchien
  • Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office mit entsprechender Ausstattung

 

Die Stelle ist projektbedingt vorerst bis zum 31.12.2022 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung (zusammengefügt in einem PDF-Dokument) mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellung und dem Datum Deiner Verfügbarkeit bis zum 07.02.2022. Bitte sende Deine Bewerbung unter dem Betreff „Referent:in Digitale Bildung“ an bewerbung[at]tafel-akademie.de.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die Bewerbungsgespräche können bereits während der Ausschreibungsphase nach Absprache digital oder vor Ort stattfinden.

Mehr über uns und das Projekt findest Du unter https://www.tafel.de/projekte/tafel-macht-zukunft-gemeinsam-digital/.

 

Dein*e Ansprechpartner*in

Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

Hauptsitz

Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

Germaniastraße 18

12099 Berlin

https://www.tafel-akademie.de