Conflictfood

Conflictfood

GoodCompany
GoodCompanies sind Unternehmen, die mindestens ein Nachhaltigkeitsziel verfolgen und gegen kein Ausschlusskriterium verstoßen. Sie können Stellenanzeigen inserieren und haben ein Company Profil im Listing. Erfahre mehr über unseren Auswahlprozess

Berlin

In 2016 gegründet

1 - 10 Mitarbeiter*innen

Einzelhandel & E-Commerce, Entwicklungszusammenarbeit, Social Business & Social Entr.

Über uns

Conflictfood

Conflictfood betreibt direkten Handel mit Kleinbauern in Konfliktregionen. So verkaufen wir über unseren Onlineshop beispielsweise Safran aus Afghanistan oder Tee aus Myanmar. Ziel ist es, lokale Strukturen zu stärken, Armut- und Fluchtursachen zu bekämpfen. Wir Gründer reisen persönlich in die Länder, bauen nachhaltige Handelsbeziehungen auf und investieren in Bildungsprojekte. Konsumenten erfahren, woher das Produkt stammt, welche politischen und sozialen Bedingungen in der Region herrschen und bekommen auch ein anderes Bild, fernab vom Krisenimage.

Galerie

© Conflictfood

Conflictfood Team mit Safran aus Afghanistan

© Conflictfood

Ivan Chai, Kräutertee aus der Ukraine

© Conflictfood

Tee-Ernte in Myanmar

Nachhaltigkeitsziele

Dafür setzen wir uns ein

Wissen vermitteln

Aufklärung über gesellschafts- und umweltrelevante Themengebiete

Wir sehen unsere Aufgabe darin Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten hinweisen.

Förderung von politischer Bildung

Mit unserer Arbeit fördern wir demokratisches Bewusstsein, erhöhen das Verständnis von politischen Sachverhalten und wollen die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit in der Bevölkerung stärken.

Gesellschaft fair gestalten

Förderung von fairen und modernen Arbeitsbedingungen

Wir setzen uns für faire und moderne Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein: Beginnend bei gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen über angemessene Arbeitsschutzmaßnahmen bis hin zum Schutz vor menschlicher Ausbeutung.

Entwicklungszusammenarbeit und Armutsbekämpfung
Wir engagieren uns dafür, dass Menschen weltweit ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut, Hunger und Unterdrückung möglich ist und sie in menschenwürdigen Bedingungen leben.

Bewusst wirtschaften

Entwicklung alternativer, ethisch vertretbarer Geschäftsmodelle

Wir streben die Veränderung bisheriger konventioneller Geschäftsmodelle an, indem wir sie neu denken und negative in positive Effekte umwandeln.

Förderung nachhaltiger Konsummuster

Unser Ziel ist es, den Konsument*innen Alternativen aufzuzeigen, Verhaltensweisen schrittweise zu verändern und neue Konzepte des Konsums zu verfolgen, um neue gesellschaftliche Werte sowie Raum für nachhaltige Lebensstile zu schaffen.

Menschen helfen

Friedens- und Konfliktarbeit

Mit unserer Arbeit fordern und fördern wir Frieden zwischen Staaten, Völkern und Menschen. Darum wollen wir Konfliktbewältigung sowie Lösungsfindung auf allen Ebenen vorantreiben und Dialog- und Versöhnungsprozesse gestalten.

Entwicklung sozialverträglicher Produktlösungen

Unser Ziel ist es, alltagstaugliche Produkte und Dienstleistungen sozialverträglich und unter fairen Bedingungen herzustellen und sie mit einem sozialen Mehrwert auszustatten.

Einsatz für Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass die Menschenrechte weltweit gleichermaßen umgesetzt werden. Deshalb setzen wir uns für sozialen Fortschritt, bessere Lebensbedingungen, Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden ein.

Umwelt schützen

Förderung einer ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft

Wir fordern und fördern eine ressourcenschonende, umwelt- und tiergerechte Landwirtschaft – ob im Stall, auf dem Feld oder in der Energieversorgung – wir streben einen möglichst geschlossenen Nährstoffkreislauf, eine vielfältige Fruchtfolge sowie tiergerechte Haltungsverfahren an.

Entwicklung alternativer, umweltschonender Produktlösungen

Unser Ziel ist es, alltagstaugliche Produkte und Dienstleistungen auf besonders umweltschonende Weise oder mit einem direkten positiven Umwelteinfluss zur Verfügung zu stellen.

Conflictfood

Hauptsitz

Conflictfood

Cuvrystraße 2

10997 Berlin

http://www.conflictfood.com

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2023 GoodJobs GmbH