Unverpackt Umgedacht

Themenfelder: Einzelhandel & E-Commerce, Nachhaltige & faire Produkte, Recycling & Kreislaufwirtschaft
2019 gegründet
1-10 Mitarbeiter/innen

Unverpackt umgedacht setzt sich für ein offenes Mehrwegsystem im Lebensmittelbereich ein. Wir sind der Meinung, dass Mehrwegsysteme ein Allgemeingut sind und nicht privatwirtschaftlich genutzt werden sollten. Deswegen verwenden wir Mehrwegglas, welches auch von vielen anderen Firmen genutzt wird, am Pfandsystem teilnimmt und in jedem Supermarkt zurückgegeben werden kann. Gemeinsam arbeiten wir so an einem Wandel in der Lebensmittelbranche. Unverpackt umgedacht steckt noch in den Kinderschuhen, aber schon jetzt bringt unser Team viel Expertise und Erfahrung in dem Bereich mit. Zusammen mit Verbraucher*innen und einem immer größer werdendem Netzwerk wollen wir bundesweit Plastik und Einwegglas durch ein umweltfreundliches und ressourcenschonendes Mehrwegsystem ersetzen. Wir möchten den großen Unternehmen einen neuen Weg aufzeigen und gemeinsam Standards schaffen, die einen unkomplizierten Ablauf ermöglichen.

Unverpackt umgedacht logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Unser Hauptanliegen ist der Tier-, Pflanzenschutz oder der Schutz natürlicher Ressourcen. Wir setzen uns für Biodiversität und/oder die Erhaltung von Lebensräumen ein. Wir bekämpfen Tierquälerei, Umweltverschmutzung oder fördern eine positive Koexistenz von Wirtschaft und Natur.

Schutz natürlicher Ressourcen

Für uns ist es Priorität, die Erde als ein stabiles Ökosystem zu erhalten, indem wir für den Schutz von Klima, Wasser, Luft und erschöpfbaren Rohstoffen arbeiten, einen schonenden Umgang mit ihnen fordern und fördern.

Bewusst wirtschaften

Wir bauen auf den Einsatz regenerativer Energien und/oder die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs unserer Erde. Wir unterstützen Recycling, das No-Waste-Prinzip oder Cradle to Cradle. Unsere Produkte sind innovativ, fortschrittlich oder stehen für nachhaltigen/ökologisch verträglichen Konsum von z.B. Kleidung oder Nahrung.

Recycling

Wir wollen die Umweltbelastung so gering wie möglich halten, indem wir unsere Ressourcen und die Nährstoffe, aus denen wir Dinge produzieren, wiederverwerten.

Cradle to Cradle oder Handeln nach dem No-Waste Prinzip

Wir denken in kompletten Produktkreisläufen und lassen Müll von Anfang an gar nicht erst entstehen, indem wir ausschließlich mit wiederverwendbaren oder kompostierbaren Materialien arbeiten.

Dein Kontakt zu uns

Ernst-Thälmann-Straße 99
14532 Kleinmachnow

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.