Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V.

Themenfeld: Soziale Arbeit
1993 gegründet
1-10 Mitarbeiter/innen
Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. berät und begleitet seit 1993 Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen. Mit einem großen Netzwerk aus Spezialisten wird jede Frage zu thermischen Verletzungen im Kindes- und Jugendalter schnell und kompetent beantwortet. Weiterhin engagiert sich Paulinchen präventiv und weist durch bundesweite Kampagnen auf Unfallursachen hin. Im Vereinsbüro in Norderstedt arbeiten derzeit sieben Mitarbeiterinnen in Teilzeit, die bundesweit von zahlreichen Ehrenamtlichen unterstützt werden.
Paulinchenlogo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Aufklärung und Information

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Kranken- und Altenpflege, Nachbarschaftshilfe

Wir arbeiten für ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl und die Unterstützung Schwächerer, um jedem von uns die Möglichkeit zu geben, die Freuden des Lebens zu genießen.

Dein Kontakt zu uns

Segeberger Chaussee 35
22850 Norderstedt

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.