Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR

Themenfelder: Bildung & Lehre, Kindererziehung & Kinderbetreuung, Soziale Arbeit
1 Standort
500+ Mitarbeiter/innen

Der Humanistische Verband ist in Berlin und Brandenburg in der praktischen ­Lebenshilfe sowie in den Bereichen Erziehung, Bildung und Kultur aktiv. Wir ­pflegen humanistische Traditionen und den engen Kontakt zu unseren mehr als 15.000 Mitgliedern, unterhalten Kindertagesstätten und Familien­zentren, engagieren uns in der offenen Kinder- und Jugend(verbands)arbeit, ­unterrichten Humanistische Lebenskunde, halten zahlreiche ­Gesundheits- und Sozialangebote vor, kümmern uns um Vorsorge und ­Betreuung, beraten zu Patientenverfügungen und begleiten ­Sterbende und ihre Angehörigen. Mit unseren mehr als 1.200 hauptamtlich ­Beschäftigten und ebenso vielen Ehrenamtlichen gewähren wir ­Unterstützung, Rat und Hilfe, unabhängig von ethnischer Herkunft, Nationalität, sexueller Orientierung oder Weltanschauung.

Humanistischer verein deutschlands logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Aufklärung und Information

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Humanitäre Hilfe

Wir sind in Notsituationen für Betroffene vor Ort, bieten ihnen Unterstützung und zeigen vollen Einsatz, um die Schwere der Folgen von Katastrophen zu begrenzen.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Erziehung

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Kindern ihr Potenzial aufzuzeigen, ihnen Werte zu vermitteln und sie auf dem Weg des Lernens und des Wachsens zu begleiten.

Dein Kontakt für Bewerbungen

Stefanie Determeyer

Dein Kontakt zu uns

Wallstraße
10179 Berlin

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.