Gut Hessenhagen GmbH & Co. KG

Branche: Ökologische Landwirtschaft
1-10 Mitarbeiter/innen
Das Gut Hessenhagen bewirtschaftet 230 Hektar, davon 175 Hektar Ackerland und 55 Hektar Grünland. Landschaftlich schön gelegen, in der Endmoräne inmitten des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin, etwa 80 km nördlich von Berlin, stellen die abwechslungsreichen Bodenverhältnisse hohe Anforderungen an den Ackerbau. Auf dem Acker wird neben dem Futter für die rund 50 Mutterkühe und ihre Kälber hauptsächlich Brotgetreide wie Roggen, Dinkel und Hafer angebaut. Das Grünland wird sowohl durch Beweidung als auch zur Heuwerbung genutzt.
Logo farbe

Unser Nachhaltigkeitsziel

Bewusst wirtschaften

Wir bauen auf den Einsatz regenerativer Energien und/oder die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs unserer Erde. Wir unterstützen Recycling, das No-Waste-Prinzip oder Cradle to Cradle. Unsere Produkte sind innovativ, fortschrittlich oder stehen für nachhaltigen/ökologisch verträglichen Konsum von z.B. Kleidung oder Nahrung.

Regenerative Energien

Wir wollen wertschätzend und effizient mit unseren Ressourcen umgehen und unsere Energie auf umweltschonende Weise gewinnen, bereitstellen und/oder nutzen.

Umweltschonende Produkte

Wir bieten dem Konsumenten Alternativen zu konventionellen Produkten für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil, indem wir umweltschonende Herstellungs- und Transportprozesse anwenden und unterstützen.

Dein Kontakt zu uns

17268 Flieth-Stegelitz, OT Hessenhagen

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.