Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.

Themenfelder: Bildung & Lehre, Entwicklungszusammenarbeit, Nothilfe & Krisenmanagement, Politik
1968 gegründet
11-25 Mitarbeiter/innen

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) ist eine internationale Menschenrechtsorganisation. Sie setzt sich für verfolgte und bedrohte ethnische und religiöse Minderheiten, Nationalitäten und indigene Gemeinschaften ein. Wir ergreifen Partei für die Opfer von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, nennen die Täter und ihre Helfershelfer schonungslos beim Namen. Auch wenn aus Opfern später Täter werden, schweigen wir nicht. Denn wir stehen zu unserer Leitlinie "Auf keinem Auge blind".

Gesellschaft f%c3%bcr bedrohte v%c3%b6lker logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Wissensaustausch

Das Zusammenwirken vieler schlauer Köpfe treiben wir voran, um gemeinsam neue Lösungen zu erarbeiten, Wissen zu teilen und Expertise dort verfügbar zu machen, wo sie gebraucht wird.

Aufklärung und Information

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Entwicklungszusammenarbeit

Wir engagieren uns, Menschen weltweit ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut, Hunger und Unterdrückung zu ermöglichen und gerechte Rahmenbedingungen zu schaffen.

Dein Kontakt zu uns

Postfach 2024, 37010 Göttingen, Deutschland

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.