FOOTPRINT – Betreuung, Freiraum und Integration für Betroffene von Frauenhandel

Branche: Bildung & Lehre
2011 gegründet
11-25 Mitarbeiter/innen
FOOTPRINT ist eine nicht-staatliche Organisation (NGO) mit Hauptsitz in Wien, die sich gegen die drastische Menschenrechtsverletzung des Frauenhandels einsetzt und Betroffene von Frauenhandel und/oder Gewalt in Österreich in unterschiedlicher Hinsicht unterstützt. Die Organisation wurde im Juli 2011 von Hannah-Isabella Gasser ins Leben gerufen, Mitbegründerin ist Hannah Lux.
Fp logo neu

Unser Nachhaltigkeitsziel

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Integration

Wir unterstützen Menschen, gleichberechtigter Teil unserer Gesellschaft zu sein, gleiche Chancen wahrnehmen zu können und wollen zusammen leben und nicht nebeneinander her.

Selbsthilfe

Wir fördern einen aktiven und gesunden Lebensstil für mehr Vitalität, Unbeschwertheit und Potentialentfaltung jedes einzelnen, denn für eine glückliche Welt braucht es Menschen, die im Einklang mit sich und ihrem Umfeld leben.

Dein Kontakt zu uns

Ditscheinergasse 1
1030 Wien

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.