DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.

Branche: Gesundheitswesen & Medizin
51-100 Mitarbeiter/innen
Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist eine gemeinnützige medizinische und soziale NGO, die sich weltweit mit Projekten in vielen Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika dafür einsetzt, dass vulnerable und von armutsassoziierten Erkrankungen gefährdete Menschen geheilt und sozial integriert werden.
Dahw logo

Unser Nachhaltigkeitsziel

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Humanitäre Hilfe

Wir sind in Notsituationen für Betroffene vor Ort, bieten ihnen Unterstützung und zeigen vollen Einsatz, um die Schwere der Folgen von Katastrophen zu begrenzen.

Kranken- und Altenpflege, Nachbarschaftshilfe

Wir arbeiten für ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl und die Unterstützung Schwächerer, um jedem von uns die Möglichkeit zu geben, die Freuden des Lebens zu genießen.

Integration

Wir unterstützen Menschen, gleichberechtigter Teil unserer Gesellschaft zu sein, gleiche Chancen wahrnehmen zu können und wollen zusammen leben und nicht nebeneinander her.

Dein Kontakt zu uns

Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.