Buchhalterfab GmbH

Branche: Recht & Verwaltung
2 Standorte
11-25 Mitarbeiter/innen

Als erstes Buchhaltungsunternehmen Deutschlands erhielt die Buchhalterfab das Klima-Neutral-Siegel, da wir seit 2010 komplett klimaneutral arbeiten. 

Wir nutzen Recyclingtoner, Recyclingpapier, Holzstifte, gebrauchte Büromöbel, Green Hosting, energieeffiziente IT-Geräte und möglichst grüne
und nutzbringende Werbemittel. Unsere Kunden bekommen fair gehandelten Kaffee ganz ohne Pads oder Kapseln.
Bei unseren Zulieferern und Entsorgern ist uns ein kleiner „ökologischen Fußabdruck“ ebenso wichtig wie eine möglichst großer „sozialer Händedruck“. So werden die gehandicapten Mitarbeiter der Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH oder der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH indirekt Teil unseres Teams.
Für soziales oder grünes Engagement unserer Mitarbeiter gibt es Extra-Urlaub.
Wir beziehen nachhaltig erzeugten Strom und Gas über Polarstern, Greenpeace-Energy, Lichtblick und Naturwatt. So sparen wir jährlich ca. 5 Tonnen CO² ein. Durch den strikten Einsatz von Recyclingpapier sparen wir jährlich zudem ca. 1,5 Tonnen Holz, 13.000 Liter Wasser und 3.200 Kilowattstunden Strom und damit ebenfalls große Mengen an CO². All das reicht aber nicht, daher haben wir den von uns erzeugten CO²-Fußabdruck durch die Pflanzung von bisher einem Hektar Wald ausgeglichen.
Seit 2007 haben wir Initiativen, die uns am Herzen liegen, mit insgesamt 7.000 Euro in echten Spenden unterstützt: darunter die Lost-Voices-Stiftung, SeaShepherd, Straßenkinder e.V., Seenotretter, Violence Prevention Network, SOS-Kinderdorf und AladdinsChildren. 

Buchhalterfab logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Unser Hauptanliegen ist der Tier-, Pflanzenschutz oder der Schutz natürlicher Ressourcen. Wir setzen uns für Biodiversität und/oder die Erhaltung von Lebensräumen ein. Wir bekämpfen Tierquälerei, Umweltverschmutzung oder fördern eine positive Koexistenz von Wirtschaft und Natur.

Schutz natürlicher Ressourcen

Für uns ist es Priorität, die Erde als ein stabiles Ökosystem zu erhalten, indem wir für den Schutz von Klima, Wasser, Luft und erschöpfbaren Rohstoffen arbeiten, einen schonenden Umgang mit ihnen fordern und fördern.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Inklusion

Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der Verschiedenheit die Normalität abbildet und in allen Lebensbereichen eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen möglich ist.

Bewusst wirtschaften

Wir bauen auf den Einsatz regenerativer Energien und/oder die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs unserer Erde. Wir unterstützen Recycling, das No-Waste-Prinzip oder Cradle to Cradle. Unsere Produkte sind innovativ, fortschrittlich oder stehen für nachhaltigen/ökologisch verträglichen Konsum von z.B. Kleidung oder Nahrung.

Recycling

Wir wollen die Umweltbelastung so gering wie möglich halten, indem wir unsere Ressourcen und die Nährstoffe, aus denen wir Dinge produzieren, wiederverwerten.

Umweltschonende Produkte

Wir bieten dem Konsumenten Alternativen zu konventionellen Produkten für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil, indem wir umweltschonende Herstellungs- und Transportprozesse anwenden und unterstützen.

Dein Kontakt zu uns

Schönhauser Allee 27
10435 Berlin

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.