bfu AG

Themenfelder: Banken & Finanzwesen, Digitales & IT, Erneuerbare Energie, Mobilität & Verkehr, Nachhaltige & faire Produkte, Social Business & Social Entr.
2 Standorte
1987 gegründet
11-25 Mitarbeiter/innen

Die bfu AG ist investierend tätig und in der Kernausrichtung ein Impact Investor. Die bfu AG verfolgt mit ihrem Handeln auf der einen Seite das Ziel der renditeorientierten Kapitalanlage und des Vermögenserhalts. Auf der anderen Seite sind wir den ethischen Prinzipien der Martin-Görlitz-Stiftung für Energie, Umwelt und Soziales verbunden. Stifter und Alleinaktionär der bfu AG sind identisch. Im Bereich der Stiftung ist insbesondere ISSO, das Praxislabor für zukunftsfähiges Wirtschaften, hervorzuheben. Unsere Idee ist es dort, praktische Beispiele aufzuzeigen, wie nachhaltiges, bzw. zukunftsfähiges Wirtschaften konkret aussehen kann. Ziel von ISSO ist es, in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft als „Labor der Zivilgesellschaft” die Suche nach dem Baukasten der Zukunft voranzutreiben.

Logos %281%29

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Weiterbildung

Wir bieten die Möglichkeit, das Lernen nach der Ausbildung weiterzuverfolgen, damit jeder in seinem eigenen Interesse Fähigkeiten neu erwerben oder weiter entwickeln kann.

Wissensaustausch

Das Zusammenwirken vieler schlauer Köpfe treiben wir voran, um gemeinsam neue Lösungen zu erarbeiten, Wissen zu teilen und Expertise dort verfügbar zu machen, wo sie gebraucht wird.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Ethisch Wirtschaften

Wir bringen Gemeinwohl und Ökonomie zusammen. Wir verfolgen eine sozialverträgliche Wirtschaftsweise, bei der das Wohl der Menschen und nicht der ökonomische Gewinn im Vordergrund steht.

Social Business

Wir investieren mit unserem Unternehmen in Ideen und Lösungen, die gesellschaftliche Probleme adressieren, um den sozialen Wandel positiv mitzugestalten.

Dein Kontakt für Bewerbungen

Dein Kontakt zu uns

Bubenheimer Weg 23, 56072 Koblenz

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.