37. Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund 2019 e.V.

Branche: Soziale Arbeit
26-50 Mitarbeiter/innen

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist eine Laienbewegung, die alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Großstadt einen evangelischen Kirchentag veranstaltet. Vom 19. – 23. Juni 2019 treffen sich rund 100.000 Menschen in 2.000 Einzelveranstaltungen, um sich von gesellschaftlichen Podiums¬diskussionen, geistlichen Veranstaltungen und einem breiten Kulturprogramm begeistern zu lassen.

Am Mittwoch finden in der Innenstadt Eröffnungsgottesdienste für 80.000 Menschen und anschließende der Abend der Begegnung, ein Straßenfest mit rund 200.000 Besucher*innen, statt. An den Tagen Donnerstag bis Samstag findet im gesamten Stadtgebiet, u.a. auf Bühnen in der Innenstadt, in den Westfalenhallen und angrenzend erbauten Zelten, Programm statt. Der Schlussgottesdienst am Sonntag findet im Signal-Iduna-Park und auf einer Überlauffläche statt.

53052

Unser Nachhaltigkeitsziel

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Dein Kontakt zu uns

Kronenburgallee 7
44139 Dortmund

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.