Good News

·

Themenfeld: Medien & Journalismus

·

Gründungsjahr: 2017

·

Größe (Mitarbeiter*innen): 1-10

Um mehr Aufmerksamkeit zu generieren, überwiegen in den meisten Medien negative Nachrichten: Konflikte, Skandale, Kriege und Katastrophen. Dadurch entsteht ein verzerrtes und übertrieben negatives Bild der Wirklichkeit. Das führt bei vielen Menschen zu schlechter Laune und Hoffnungslosigkeit – genau das, was wir nicht brauchen, wenn wir unsere Gesellschaft in Zukunft konstruktiv und nachhaltig gestalten wollen. 

Deshalb bieten wir mit Good News täglich einen Überblick über die wichtigsten, positiven  und lösungsorientierten Nachrichten: via App, Social Media, Newsletter und Website. Die Beiträge unserer handverlesenen Tagesausgabe sind eine geballte Dosis Optimismus. Unser Ziel ist es, Menschen mit den neuesten Lösungsansätzen zu versorgen für soziale und ökologische Herausforderungen. Das führt zu einem realistischeren Weltbild und befähigt unsere Leser*innen, den positiven Wandel selbst anzustoßen und weiterzutragen. Mittlerweile nutzen monatlich über 100.000 Menschen das Good-News-Angebot. Unser Nachrichten-Service ist dabei kostenlos und nicht gewinnorientiert. Alle Einnahmen werden reinvestiert.

Good News ist ein Projekt der Good Impact Foundation sowie Teil der Good Family, zu der auch enorm, GoodJobs, GoodBuy, Good Travel und Good Events gehören.

Dafür setzen wir uns ein

Wissen vermitteln

Aufklärung und Information

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Dein Kontakt zu uns

Zentrale

Good News

Joachimstraße 10

10119 Berlin

http://goodnews.eu

Impressum

AGB

Datenschutz

© 2021 GoodJobs GmbH