Kreisau-Initiative e.V.

Job-Info

Arbeitgeber

Kreisau-Initiative e.V.

Standort

Berlin

Anstellungsart

Festanstellung, Teilzeit (befristet)

Bewerbungsschluss

08.01.2018

Beschäftigungsbeginn

01.02.2018

Adresse

An den Treptowers 3, 12435 Berlin

Bildungsreferent (w/m) im Bereich Sozial-ökologische Transformation

Kreisau-Initiative e.V.

Foto (c) Kreisau-Initiative e.V.

Die Kreisau-Initiative ist eine lebendige Nichtregierungsorganisation, in der sich engagierte Bürger*innen auf Grundlage des Gedankengutes des Kreisauer Kreises und der ostmitteleuropäischen Oppositionsbewegungen für das Zusammenwachsen Europas und für das Neue Kreisau einsetzen. In unseren internationalen Bildungs- und Begegnungsprojekten bringen wir Menschen in einem Dialog des aktiven Erinnerns, gegenseitigen Wahrnehmens und konstruktiven Gestaltens zusammen.

Zum 01.02.2018 (auf 30 Monate befristet) ist bei der Kreisau-Initiative e.V. eine 75%-Stelle als
Bildungsreferent*in im Bereich Sozial-ökologische Transformation
zu besetzen.

Was sind meine Aufgaben?

  • Inhaltliche Verantwortung für den Bereich Sozial-ökologische Transformation
  • Leitung, inhaltliche Gestaltung und Umsetzung des Bildungsprojektes „Actors of Transition“
  • Koordination der Projektreihe „Local in Global“ (inkl. Betreuung der Honorarkräfte)
  • Finanzakquise, Mittelverwaltung und Abrechnung
  • Aufbereitung von Projektergebnissen und -erfahrungen für die Öffentlichkeitsarbeit

Was bringe ich mit?

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Leitung von Projekten der internationalen Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der Mitteleinwerbung und -verwaltung (insbesondere europäische Programme)
  • Methodische und didaktische Kenntnisse im Themenfeld Postwachstum und transformative Bildung
  • Deutschkenntnisse – muttersprachliches Niveau
  • Englischkenntnisse – verhandlungssicher
  • Polnischkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Identifikation mit dem Leitbild der Kreisau-Initiative

Was bietet die Kreisau-Initiative?

  • Die Mitarbeit bei einem innovativen und anerkannten Träger der europäischen und internationalen Bildung
  • Die Möglichkeit, in hohem Maße selbständig, flexibel und konzeptionell zu arbeiten
  • Ein offenes, engagiertes Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Regelmäßige interne Fortbildungen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Vergütung 2.312 EUR brutto (angelehnt an TV-L Berlin, E11)

Dienstort ist Berlin, die Projekte finden hauptsächlich in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau/Krzyżowa (Polen) statt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (1-seitiges Motivationsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und die Bewerbung unterstützende Zeugnisse/Empfehlungen) ausschließlich in elektronischer Form als eine PDF-Datei (max. 10MB) bis zum 08.01.2018 an Nina Lüders, Geschäftsführerin der Kreisau Initiative e.V., [email protected].

Die Bewerbungsgespräche finden am 19. Januar 2018 in Berlin statt. Reisekosten können nicht übernommen werden. Bei Rückfragen steht Ihnen Nina Lüders telefonisch unter 030-53836363 oder per E-Mail zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Kreisau-Initiative e.V. auf www.kreisau.de.

Wichtig: Bitte verweise in Deiner Bewerbung auf GoodJobs. Vielen lieben Dank!

bewerben