fechnerMEDIA GmbH

Themenfeld: Medien & Journalismus
1 Standort
1989 gegründet
11-25 Mitarbeiter/innen

fechnerMEDIA ist die bekannteste deutsche Filmproduktions- und Distributionsgesellschaft mit den Schwerpunkten Nachhaltige Entwicklung, Ökologie, Erneuerbare Energien und Soziale Gerechtigkeit.

Seit 1989 zeigt die interdisziplinäre Crew rund um Firmengründer Carl-A. Fechner Lösungen, Chancen und Perspektiven für eine nachhaltige Zukunft – oder kurz: "VorBilder für nachhaltiges Handeln", in mehr als 80 internationalen TV-Produktionen sowie Kino-Dokumentarfilmen, die um die Welt gehen.

DIE 4. REVOLUTION - Energy Autonomy wurde zu Deutschlands erfolgreichsten Kino-Dokumentarfilm des Jahres 2010, erreichte >10 Millionen ZuschauerInnen und wurde in >30 Sprachen übersetzt. POWER TO CHANGE wurde allein in Deutschland in über 360 Städten gezeigt. Mit Hilfe beispielloser Event-Kampagnen werden lokale AkteurInnen in die Distribution der fechnerMEDIA-Filme einbezogen und Bildung für nachhaltige Entwicklung dezentral ermöglicht.

Für ihr aktuelles Impact-Filmprojekt THE STORY OF A NEW WORLD (AT) initiiert das Film-Team derzeit eine der größten Crowdfunding-Kampagnen Deutschlands: Jedes vorverkaufte Kinoticket ermöglicht vier kostenfreie Solidaritäts-Tickets für Menschen im globalen Süden.

Weitere Informationen zum Unternehmen, fechnerMEDIAs Mission sowie Projekten finden sich unter www.fechnermedia.de und auf Instagram, Facebook, YouTube, Vimeo sowie Twitter (@fechnerMEDIA).

Fechnermedia logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Umwelt schützen

Unser Hauptanliegen ist der Tier-, Pflanzenschutz oder der Schutz natürlicher Ressourcen. Wir setzen uns für Biodiversität und/oder die Erhaltung von Lebensräumen ein. Wir bekämpfen Tierquälerei, Umweltverschmutzung oder fördern eine positive Koexistenz von Wirtschaft und Natur.

Schutz natürlicher Ressourcen

Für uns ist es Priorität, die Erde als ein stabiles Ökosystem zu erhalten, indem wir für den Schutz von Klima, Wasser, Luft und erschöpfbaren Rohstoffen arbeiten, einen schonenden Umgang mit ihnen fordern und fördern.

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Lehre

"Menschen wissen mehr über die Dramen dieser Welt, als über deren Lösungen." Dieser Gedanke treibt Firmengründer Carl-A. Fechner seit mehr als 31 Jahren Filmschaffen an. Wir zeigen im Sinne eines konstruktiven Journalismus Wege aus der Klimakrise und ermächtigen Menschen weltweit durch Klimabildung die Zukunft mitzugestalten.

Wissensaustausch

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile." Deshalb streben wir nach starken Bündnissen mit internationalen Gestalter*innen des nachhaltigen Wandels, vernetzen uns, tauschen uns aus – und wachsen daran gemeinsam!

Aufklärung und Information

Wir sind überzeugt davon, dass Menschen die Kraft haben ihre Zukunft nachhaltig zu gestalten. Deshalb zeigen wir ihnen mit hochwertigen Filmprojekten ihre vielseitigen Handlungsmöglichkeiten auf, vermitteln mit Informationsfilmen komplexe Sachverhalte auf anschauliche Weise und blicken dabei immer wieder über den Horizont hinaus!

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Selbsthilfe

Wir glauben an die ureigene Kraft jedes einzelnen Menschen. Deshalb möchten wir mit unseren Filmen Menschen ermutigen, inspirieren und emanzipieren – sodass sie ihre Gestaltungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Zukunft einsetzen können!

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Ethisch Wirtschaften

Wir bringen Gemeinwohl und Ökonomie zusammen. Wir verfolgen eine sozialverträgliche Wirtschaftsweise, bei der das Wohl der Menschen und nicht der ökonomische Gewinn im Vordergrund steht.

Social Business

Wir investieren mit unserem Unternehmen in Ideen und Lösungen, die gesellschaftliche Probleme adressieren, um den sozialen Wandel positiv mitzugestalten.

Bewusst wirtschaften

Wir bauen auf den Einsatz regenerativer Energien und/oder die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs unserer Erde. Wir unterstützen Recycling, das No-Waste-Prinzip oder Cradle to Cradle. Unsere Produkte sind innovativ, fortschrittlich oder stehen für nachhaltigen/ökologisch verträglichen Konsum von z.B. Kleidung oder Nahrung.

Regenerative Energien

Wir berichten nicht nur über Nachhaltigkeit, wir leben sie auch. Wir nutzen Ökostrom, ernähren uns vegetarisch/vegan, verzichten auf innereuropäische Flüge und Einwegplastik, setzen energiesparende Beleuchtung und Technik ein und sind bei einer ethischen Bank. Alle Emissionen, die wir nicht vermeiden können, gleichen wir aus.

Dein Kontakt für Bewerbungen

Gabi Di Stefano

Herstellungsleiterin

Dein Kontakt zu uns

Liptinger Straße 25
78532 Tuttlingen

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.