Ageh header
© AGEH e.V.
Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V.Kölnwww.ageh.deBranchen: Entwicklungszusammenarbeit, HR & Personal250-500 Mitarbeiter/innen1 offener Job

Bewerbungen an

jobs.ageh.de

Kontakt

Bewerbungsschluss

Arbeitsbeginn

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V.Kölnwww.ageh.deBranchen: Entwicklungszusammenarbeit, HR & Personal250-500 Mitarbeiter/innen1 offener Job

Berater (w/m/d) für Verbandsentwicklung

Ab sofort, Ho-Chi-Minh-Stadt, VietnamVollzeit, Festanstellung, BefristetBeratung, Bildung & Lehre, Business Development

Über uns

Jede Entwicklung beginnt und endet bei Menschen und entfaltet sich durch Begegnung und Dialog. Das ist die Grundüberzeugung, auf der das Engagement der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. basiert. Als Fachdienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit vermitteln wir qualifizierte Fachkräfte in Entwicklungsvorhaben in Afrika, Asien, Lateinamerika und den Ländern Mittel- und Osteuropas. Die AGEH ist staatlich anerkannter Personaldienstleister, zuverlässiger Ansprechpartner für Fachkräfte und kompetenter Partner für mehr als 150 Hilfsorganisationen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht im Auftrag von KOLPING INTERNATIONAL für die asiatischen Kolpingverbände zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Berater (w/m/d) für Verbandsentwicklung

in Ho Chi Minh City, Vietnam

Ihr neues Aufgabenfeld

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V. ist die Fachorganisation von KOLPING INTERNATIONAL für Entwicklungszusammenarbeit und realisiert seit rund 50 Jahren weltweit Projekte. Ziel der Arbeit ist die aktive Armutsbekämpfung durch den Aufbau nachhaltiger Sozialstrukturen in Form von Selbsthilfegruppen, den Kolpingsfamilien. Als Partner der nationalen Kolpingverbände in aller Welt, berät und unterstützt KOLPING INTERNATIONAL die Partnerverbände bei der Umsetzung der Projekte sowie beim Aufbau des Verbandes. Ein Schwerpunkt der Arbeit sind berufsbildende Programme und Kleingewerbeförderung durch Einkommen schaffende Projekte im Bereich des Handwerks wie auch der Landwirtschaft. Alle Maßnahmen haben das Ziel, aktive zivilgesellschaftliche Akteure zu befähigen und sich für eine gerechtere Gesellschaft einzusetzen.

Die Kolping Society of Vietnam wird seit über 20 Jahren fachlich begleitet und finanziell unterstützt und ist mit rund 4.000 Mitgliedern in fast allen Diözesen des Landes vertreten. Im Büro in Ho Chi Minh Stadt arbeiten aktuell drei Mitarbeiter/-innen, die für die Begleitung der ca. 200 lokalen Kolpingsfamilien zuständig sind. Durch Ihren Einsatz wünscht sich der vietnamesische Verband eine Stärkung und Erweiterung der eigenen fachlichen und methodischen Kapazitäten, die Intensivierung der Kontakte zu anderen Fachorganisationen und den Aufbau der Zusammenarbeit mit neuen Organisationen, insbesondere in den Sektoren „berufliche Bildung“ und „Umweltschutz“.

Darüber hinaus soll aus Vietnam eine Begleitung und Unterstützung der weiteren asiatischen Kolpingverbände in Indien, Indonesien, Myanmar, Osttimor, Philippinen und Sri Lanka erfolgen. Durch einen intensiveren Austausch und die Begleitung wechselseitiger Lernprozesse soll das verbandliche Wachstum und die Qualität der Projektmaßnahmen in der Region befördert werden.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben

  • Sie konzipieren Seminare und Fortbildungsmaßnahmen zu Themen wie Planung, Monitoring und Evaluation, Finanzmanagement, Berichterstattung, Freiwilligen Management, Schaffung und Begleitung von Selbsthilfegruppen etc. und führen diese für Ihre Kolleg/-innen durch.
  • Sie unterstützen lokale Kolpingsfamilien bei der Planung, Implementierung und Auswertung von Projekten.
  • Sie beraten und begleiten die Kolping Society of Vietnam bei ihrem Organisationsentwicklungsprozess sowie bei der Errichtung einer neuen juristischen Person mit dem Ziel der staatlichen Anerkennung.
  • Sie stärken die Vernetzung mit anderen lokalen und regionalen NGOs und nehmen an Vernetzungstreffen internationaler Organisationen teil.
  • Sie bieten bei Bedarf Beratungs- und Unterstützungsmaßnahmen für weitere Kolpingverbände in der Region an und fördern die Vernetzung der Kolpingsfamilien in Asien.

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die Tätigkeit relevanten Bereich, z.B. Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften und konnten bereits Auslandsberufserfahrung in Südostasien sammeln.
  • Sie sind erfahren in der Verbandsarbeit und zeichnen sich durch Expertise und Erfahrung in Organisationsentwicklung und Projektmanagement aus.
  • Sie setzen Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenzen kultursensibel ein und sind erfahren in der Rolle als Moderator/-in.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse, idealerweise sprechen Sie Vietnamesisch.
  • Sie sind ausreichend belastbar für zahlreiche Reisetätigkeiten und bereit auch außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeiten zu arbeiten.
  • Sie identifizieren sich als Mitglied der katholischen Kirche mit den Zielen und Anliegen kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit und den Werten von Kolping International.
  • Sie sind EU-Bürger/-in oder Schweizer/-in.

Das Angebot der AGEH

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung
  • Arbeiten mit dem AGEH-Wirkmodell

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 07.10.2019.

Bitte nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular auf unserem Stellenportal.

Bewerben

Viel Erfolg!

Und herzlichen Dank, dass du auf GoodJobs verweist.

Newsletter

Erhalte unsere GoodJobs der Woche, spannende Artikel, Events & mehr rund um Nachhaltigkeit im Joballtag!

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.