Reallabor Radbahn gUG

Themenfelder: Mobilität & Verkehr, Nachhaltiges Bauen
1-10 Mitarbeiter/innen

Wir sind Reallabor Radbahn gUG, das Anschlussprojekt der Radbahn Berlin. Letztere entwickelte sich aufbauend auf der Renaissance des Radverkehrs und der Idee dem ungenutzten Betonstreifen unter dem denkmalgeschütztem Hochbahn-Viadukt der U1 auf der Strecke Oberbaumbrücke bis Bahnhof Zoo, neues Leben einzuhauchen. 2015 haben wir davon geträumt die Radbahn Berlin runter vom Papier und rauf auf die Straße, beziehungsweise unter die Hochbahntrasse der U1, zu bekommen. Seit Winter letzten Jahres steht fest: ein Teilabschnitt der Radbahn wird Wirklichkeit - dank der Förderzusage vom Bund und Land Berlin im Rahmen des Bundesprogramms "Nationale Projekte des Städtebaus" . Ab sofort tritt die neu gegründete gemeinnützige UG Reallabor Radbahn in Aktion und wird in den nächsten drei Jahren zusammen mit Anwohnenden, Nutzer*innen und anderen städtischen Beteiligten ein Stück Radbahn erfahr- und erlebbar machen.

Reallabor radbahn logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Wissensaustausch

Das Zusammenwirken vieler schlauer Köpfe treiben wir voran, um gemeinsam neue Lösungen zu erarbeiten, Wissen zu teilen und Expertise dort verfügbar zu machen, wo sie gebraucht wird.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Social Business

Wir investieren mit unserem Unternehmen in Ideen und Lösungen, die gesellschaftliche Probleme adressieren, um den sozialen Wandel positiv mitzugestalten.

Bewusst wirtschaften

Wir bauen auf den Einsatz regenerativer Energien und/oder die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs unserer Erde. Wir unterstützen Recycling, das No-Waste-Prinzip oder Cradle to Cradle. Unsere Produkte sind innovativ, fortschrittlich oder stehen für nachhaltigen/ökologisch verträglichen Konsum von z.B. Kleidung oder Nahrung.

Innovative Produkte und Dienstleistungen

Wir bieten unseren Kunden technischen Fortschritt und neue, effiziente Lösungen für bisher umweltbelastende Produkte und Dienstleistungen. Damit zeigen wir wegweisende Ansätze für eine grüne Zukunft auf.

Dein Kontakt zu uns

Forster Straße 52
10999 Berlin

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.