Freiwilligen-Agentur Tatendrang

Themenfeld: Soziale Arbeit
1980 gegründet
11-25 Mitarbeiter/innen

Tatendrang berät und vermittelt Menschen, die sich freiwillig in München engagieren möchten. 1980 gegründet, ist sie die erste Freiwilligenagentur in Deutschland und Vorreiter sowie Impulsgeber für Bürgerschaftliches Engagement. 

Wir setzen auf die persönliche Beratung und individuelle Betreuung von Freiwilligen wie auch von Kooperationspartnern. Dabei nutzen wir natürlich auch digitale Formate. Mit unseren Projekten wie der "Lernpaten-Akademie München“, "LESEZEICHEN" oder "Whats to do?" fördern wird ehrenamtliches Engagement in unterschiedlichsten Bereichen. Tatendrang versteht sich als Brückenbauer zwischen gemeinnützigen Organisationen und der Wirtschaft und bietet im Bereich Corporate Volunteering vielfältige Formate an.

Träger von Tatendrang ist der Verein für Fraueninteressen e.V., der mit seinen sozialen und frauenpolitischen Einrichtungen, Bildungsangeboten und Veranstaltungen Frauen und Männer in Familie, Beruf und Gesellschaft unterstützt. Er bietet ein Diskussionsforum für gesellschaftspolitische Themen und unterstützt frauenpolitische Initiativen und Maßnahmen. Der Verein ist überparteilich, überkonfessionell und gemeinnützig. 

 

Freiwilligen agentur tatendrang logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Aufklärung und Information

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Informationen für die Masse zugänglich zu machen und wollen die Menschen über aktuelle Situationen in der Welt aufklären oder auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Menschen helfen

Menschen in ihrer aktuellen Situation zu helfen steht für uns an erster Stelle. Wir kümmern uns um Betroffene in Krisensituationen, unterstützen Kranken- oder Altenpflege sowie Nachbarschaftshilfe oder sehen die Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses als essentielle Grundlage unseres Zusammenlebens.

Integration

Wir unterstützen Menschen, gleichberechtigter Teil unserer Gesellschaft zu sein, gleiche Chancen wahrnehmen zu können und wollen zusammen leben und nicht nebeneinander her.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Erziehung

Wir möchten jedem Menschen - unabhängig von Alter, kulturellen Wurzeln, finanziellen Ressourcen oder körperlichen Einschränkungen - ein passendes Engagement vermitteln. Denn wir eine sinnvolle Aufgabe gefunden hat, macht sich und andere glücklich. Dazu sind wir im engen Austausch mit unterschiedlichsten Akteuren, vor Ort in München, aber auch bundesweit. Wir entwickeln regelmäßig neue Formate und Projekte, um noch mehr Menschen in ein Engagement zu bringen, das ihnen Freude macht.

Dein Kontakt zu uns

Altheimer Eck 13 (Rückgebäude)

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.