Engagement Global / ASA-Programm

Themenfeld: Entwicklungszusammenarbeit
2013 gegründet
500+ Mitarbeiter/innen

Das ASA-Programm ist das Qualifizierungsangebot für junge Menschen, die sich für eine gerechtere Welt stark machen. Es fördert internationale Lerngemeinschaften und Engagement im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Seminare, eine drei- oder sechsmonatige Projektphase und Impulse zur Reflexion des eigenen Lernprozesses geben Raum für Perspektivwechsel und neue Ideen, um globalen Herausforderungen gemeinsam zu begegnen.

 

Das ASA-Programm ist ein Angebot von Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Mehr Informationen zu allen Angeboten von Engagement Global: https://www.engagement-global.de/

Engagement global logo

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wissen vermitteln

Durch Forschung, Lehre oder Medienarbeit fördern wir die Verbreitung von Informationen, Aufklärung und Wissen. Wir entwickeln Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, investieren in Bildung oder Wissenstransfer für zukünftige Generationen, um Kommunikation, Design und Technik an der Schnittstelle zu Mensch und Umwelt fortwährend zu optimieren.

Weiterbildung

Die mehrtägigen ASA-Seminare - vor und nach der Projektphase - werden dem Peer-to-peer-Ansatz folgend von ehemaligen Teilnehmenden des Programms mitgestaltet, die hierfür qualifiziert werden und ihre Lernerfahrung dadurch als Teamende fortsetzen.

Wissensaustausch

Das ASA-Programm von Engagement Global fördert durch seine Stipendien internationale Lerngemeinschaften. Ziel des entwicklungspolitischen Lern- und Qualifizierungsprogramms ist es, jungen Menschen Handlungs- und Gestaltungskompetenzen zu vermitteln, damit sie langfristig und wirksam in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen Verantwortung für eine nachhaltigere Entwicklung und eine gerechtere Welt übernehmen können.

Gesellschaft fair gestalten

Gerechtigkeit und Fairness ist unser Anliegen - auf lokaler und globaler Ebene. Wir wollen jedem Menschen gleiche Chancen einräumen. Beginnen bei der Erziehung der Kleinen, fördern Inklusion oder Gleichstellung, bekämpfen Diskriminierung oder entwickeln Ideen und Maßnahmen, die langfristig zum positiven Wandel der Gesellschaft beitragen sollen. Wir engagieren uns für menschenfreundliche Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Produkte.

Entwicklungszusammenarbeit

Wir engagieren uns, Menschen weltweit ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut, Hunger und Unterdrückung zu ermöglichen und gerechte Rahmenbedingungen zu schaffen.

Dein Kontakt für Bewerbungen

Bewerbendenberatung des ASA-Programms / Online-Bewerbung (bis 20. Januar)

Dein Kontakt zu uns

Internet Explorer unterstützen wir noch nicht. Bitte einen anderen Browser benutzen.