Spätestens seit dem Diesel-Skandal ist den meisten von uns klar, dass wir einen radikalen Wandel in unserem Mobilitätsverhalten brauchen. Luftverschmutzung, Ressourcenverschwendung, Dauerstau, zugeparkte Städte und Motorenlärm haben ein Ausmaß angenommen, das nicht länger tragfähig ist. Stephan A. Jansen arbeitet mit seinem Unternehmen Bicicli an der Verkehrswende und bringt Städte, Kommunen und Unternehmen dazu, freiwillig auf das Fahrrad umzusteigen.

Aber Stephan A. Jansen ist viel mehr als nur ein erfolgreicher Fahrrad-Unternehmer: er ist einer der Top-Berater in Deutschland mit Mandaten bei Angela Merkel bis hin zu zahlreichen DAX-Vorständen, hat als jüngster Uni-Präsident aller Zeiten die Zeppelin-Universität in Friedrichshafen aufgebaut, er ist Elektro-DJ, Rennrad-Meditationsmeister und einer der spannendsten und unterhaltsamsten Gesprächspartner, die man sich als Gast in einen Podcast einladen kann.

Wir haben mit ihm über die Lebenseinstellung der Generation Y, den Unterschied zwischen FAZ Feuilleton und YouTube, Schlangestehen vorm Berghain und die 187 Straßenbande gesprochen. Er hat uns erzählt, warum der Job der Erzieherin im Kindergarten aus seiner Sicht einer der mächtigsten gesellschaftlichen Positionen überhaupt ist, was sich im Bildungswesen dringend ändern muss, wie man eine Uni für das 21. Jahrhundert gründet und was man aus Rückschlägen lernen kann. 

Zu guter Letzt haben wir über die urbane Mobilität von morgen diskutiert, wurden Zeugen eines Abgesangs auf Amazon und die großen Tech-Konzerne und haben erfahren, warum e-Scooter scheiße sind. Wir haben noch 100 weitere Themen besprochen, die aber unmöglich alle Erwähnung finden können. Da hilft nur eins: Podcast hören!

Unser Fazit: Dieses Gespräch ist ein absolutes MUSS für jeden ‘Geil Montag’-Fan, es ist die bislang wohl außergewöhnlichste Folge. Wer sich dieses Interview nicht bis zur letzten Minute anhört, ist einfach selber Schuld, finden wir zumindest. Viel Spaß dabei, wir sind immer noch ganz geflasht.
 

Hört Euch das Gespräch mit Stephan Jansen an! Ihr könnt unsere Folgen auf allen gängigen Podcast-Plattformen hören und abonnieren.

Hier eine kleine Auswahl: 

Spotify, Anchor.fm, Soundcloud, Itunes