Gibt es einen Masterplan für eine erfolgreiche Karriere? Welche Faktoren bestimmen den Karriereerfolg? Experten aus der Karriereforschung, Berufs- und Laufbahnberatung beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit diesem Thema. Jetzt könnten ein einfach zu beantwortender Fragebogen und die daraus resultierenden Ergebnisse für Klarheit sorgen – und dir helfen, deine Laufbahn weiterzuentwickeln.

Wissenschaftler der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Bern haben internationale Forschungsergebnisse zusammengetragen und vier Kernbereiche entdeckt, die eine erfolgreiche Karriere bestimmen: Wissen und Kompetenzen, Motivation sowie Umfeld und Aktivitäten. Diese vier Bereiche unterteilen sie in insgesamt 13 verschiedenen Komponenten, die nach internationaler Laufbahnforschung für den subjektiven und objektiven Karriereerfolg wichtig sind. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift „Journal of Career Assessment“ publiziert.

Soziale Unterstützung ist ein Karriereförderer

„Diese insgesamt 13 Ressourcen sind notwendig, um berufliche Ziele zu erreichen“, behauptet der Psychologe Andreas Hirschi. Eine wichtige Ressource bilden beispielsweise das Umfeld und die darin enthaltene Komponente der sozialen Unterstützung. Dadurch vereinfacht sich der Umgang mit Herausforderungen in der Laufbahn. Was den Kernbereich Motivation betrifft, sind die Faktoren Klarheit, Zutrauen und Wichtigkeit der Arbeit entscheidend. Je klarer und zuversichtlicher eine Person über sich selbst und ihre Laufbahnziele ist, desto motivierter ist diese Person. Je stärker die einzelnen Faktoren ausgeprägt sind, desto höher ist somit die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Karrierelaufbahn.

Der Fragebogen, der die Karriere verändern kann

Um herauszufinden, wie stark diese 13 Karrierebereiche tatsächlich bei einer Person vorhanden sind, wurde ein kurzer Fragebogen zur Selbsteinschätzung entwickelt.

In lediglich 10 Minuten ist man mit allen Fragen durch, es gibt eine Version auf Englisch und auf Deutsch, sowie einen Fragebogen für Berufstätige und einen für Studierende. Die kostenlosen Basisergebnisse können heruntergeladen werden, gegen einen Aufpreis von etwa 9 Euro für Studierende und 13 für Berufstätige besteht die Möglichkeit, ein noch detaillierteres Ergebnis zu erhalten. Auch frei zugänglich ist eine Vielzahl an Arbeitsmaterialien, wie beispielsweise ein Arbeitsheft zur Selbstreflexion, ein Interviewleitfaden für Fachpersonen, oder ein wissenschaftlicher Bericht zur Entwicklung und Evaluation des Fragebogens.

Wissenschaftliche Ergebnisse sind kein Erfolgsrezept

Doch wissenschaftliche Analysen und Studien allein stellen kein perfektes Rezept für eine erfolgreiche Karriere dar. Auch eine gute Portion Glück, sowie das richtige Timing können die Laufbahn fördern. Das Wichtigste ist, sich seiner Ziele, Kompetenzen und Schwächen bewusst zu sein und Tätigkeiten auszuüben, die einen persönlich Schritt für Schritt weiterbringen. Mit diesem Wissen steht der Karriere mit Sinn nichts mehr im Wege.